U2 Travelguide

Berlin » Adlon Hotel // Brandenburger Tor


Info

Das Brandenburger Tor ist nicht nur DIE Sehenswürdigkeit in Berlin, sondern war zugleich auch Auftrittsort der Band. Am 5.11.2009 absolvierten U2 im Rahmen der MTV European Music Awards einen umjubelten Kurzauftritt vor rund 10.000 Fans direkt auf dem Pariser Platz. Das Brandenburger Tor diente dabei nicht nur als Hintergrund, sondern auch als Projektionsfläche für zahlreiche Videoanimationen.

Ebenfalls direkt am Brandenburger Tor befindet sich das Fünf-Sterne-Hotel Adlon, welches der Band und insbesondere Bono als beliebter Abstiegsplatz dient. Hier wohnte die Band während der Elevation, der Vertigo und der 360°-Tour und Bono während der Berlinale und bei seinen zahlreichen Auftritten und Besuchen im Rahmen der DATA/ONE-Kampagnen. Das Hotel Adlon wurde 1907 eröffnet und brannte kurz vor Ende des 2. Weltkriegs nahezu vollständig ab. Nur ein hinterer Seitenflügel des Hotels überstand den Brand. Dieser wurde bis in die 1980er-Jahre als Hotel und Restaurant genutzt, sollte aber dann abgerissen werden, um einem Wohnkomplex Platz zu machen. Die politische Wende erlaubte der Witwe Adlon den Wiedererwerb des Grundstücks und so eröffnete es 1997 als Neubau am ursprünglichen Standort wieder seine Türen. Es ist auch im One-Video (Corbijn-Version), ebenso wie das Brandenburger Tor selbst, zu sehen.

Adresse

Unter den Linden 77, 10117 Berlin

Wegbeschreibung

Berlinkarte Nr. 2 | Nächste S-Bahnstation: Brandenburger Tor (S1, S2, S25). Das Hotel befindet sich direkt gegenüber dem Nordausgang der S-Bahn-Station.


Navigation


XML | Impressum | Topicon