Aktuelle News

U2 News » Erste Show im MSG in NYC


News Navigation

  » eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour 2018

   Bonoman

   26.06.2018 um 12:46 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

New York City zum Ersten! Vor ausverkauftem Haus treten U2 erstmals in der City of Blinding Lights an. Obwohl die Setlist absolut identisch zur letzten Show in Boston gewesen ist, war es ein gelungener Abend.

In der heiligen Arena des Madison Square Gardens in Midtown von Manhatten gaben U2 ihr fünftletztes Konzert in Nordamerika, welche alle entweder in Manhattan oder im direkten Umland stattfinden.

Am Nachmittag gab sich Adam die Ehre und besuchte die wartenden Fans am Eingang des "Gardens", der direkt über dem unterirdischen Bahnhof Penn Station gebaut ist, welcher für den Fernreiseverkehr und den Nahverkehr nach Long Island sowie New Jersey zuständig ist. Bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein gab Adam geduldig Autogramme. Die anderen Bandmitglieder ließen sich nicht am Montag blicken.

Nach den gewohnten drei Openern gab es an vierter Stelle wieder I Will Follow und erstmals sah man den Innenraum, der dieses Mal mit deutlich mehr Personen gefüllt war, als in den anderen Städten, springend und tanzend.

Die einzige Stelle im Set, wo es bislang immer Bewegung gegeben hatte, dem fünften Song, gab es dieses Mal überhaupt keine Änderung, denn es blieb bei All Because Of You wie schon beim letzten Konzert in Boston.

Es folgte der Song of Innocence Block, bevor es auf der e-Stage weiterging. Dort redete sich Bono teilweise in eine Sackgasse, so dass er selber nicht mehr wusste, worauf er hinaus wollte und einfach abbrach.

Bei Desire klatschen die Fans für amerikanische Verhältnisse sehr lange mit. Leider zündeten die Akkustikversionen von You're The Best Thing About Me und Staring At The Sun auch nicht im MSG, so dass es bis Pride dauerte, bis endlich wieder das Publikum bis unters Dach aufstand und mitfeierte.

Der letzte Song des Hauptacts war wieder City Of Blinding Lights, bei dem auf dem Videoscreen mehrfach die Skyline von Manhatten in unterschiedlichen Animationen gezeigt wurde.

Vor One in der Zugabe machte dann Bono auf das neue rote "RED" iPhone aufmerksam und bedankte sich bei Apple und dem anwesendem Chefentwickler für die Unterstützung im Kampf gegen AIDS.
Nach Love Is Bigger Than Anything In Its Way stimmte das Publikum zur Überraschung Bonos das Lied nochmals an und Bono bedankte sich hierfür, bevor der Abend mit 13 (There Is A Light) ausklang.

Beim Verlassen der Halle wurde von einigen Fans With or Without You in der Lobby angestimmt und vermutlich mehrere hundert Fans sangen mit, was doch den Eindruck vermittelte, dass dem Großteil des Publikums Songs aus dem Album The Joshua Tree gefehlt haben.

Weiter geht es schon heute Abend mit dem zweiten Konzert im Garden.

Die Setlist zur Show findet Ihr in unserem Tour-Archiv.



Auf unserer  LIVE SEITE mit Twitter-Feed und Chatbox könnt ihr die Geschehnisse der letzten Stunden nachlesen. Diese Sonderseite wird übrigens dauerhaft online sein und euch über alles Aktuelle rund um die e+i Tour informieren!

Da sich das erste Leg langsam dem Ende nähert und der Europa-Start in greifbare Nähe gerückt ist, empfehlen wir Euch unsere neue Kollektion von U2tour.de - Shirts und Taschen. Alle Informationen rund um die Shirts und die Bestellmöglichkeiten haben wir für Euch in einer News Klick zusammengefasst. 


 
XML | Impressum | Topicon