U2 Wiki - 2003

U2 Wiki » U2 Geschichte 2003


« 2002
2004 »

Tour Archiv: U2 Konzerte und Live-Auftritte im Jahr 2003


Januar 2003
Die Band arbeitet mit Hochdruck an den Aufnahmen für das nächste Album und beteiligt sich an einer TV Kampagne von amnesty international.

Ausserdem wirkt Bono an dem Dokumentarfilm A CLOSER WALK mit, der sich mit dem Schicksal Aids infizierter Menschen befasst.

09. Januar 2003
Auch bei der Irland Premiere des Films Gangs Of New York in Dublins Savoy Cinema performen Bono und Edge live. Neben einer Akkustik Version von "The Hands That Built America" zusätzlich auch "All I Want Is You".

Ausserdem erscheint der Soundtrack zum Film. U2 sind darauf mit einer neuen Version von "The Hands That Built America" (bei deren Aufnahme sie von den CORRS unterstützt wurden) vertreten. Im Film selber ist mit dem Traditional "Baidin Fheidhlimi" ein weiterer Song mit Bonos Beteiligung zu hören.

19. Januar 2003
In Hollywood/Los Angeles wird "The Hands That Built America" mit dem GOLDEN GLOBE für den "Best Original Song In A Motion Picture" (Gangs Of New York) ausgezeichnet. Stellvertretend für die Band nehmen Bono und Edge den Award bei der Verleihung entgegen.

23. Januar 2003
Edge tritt bei der Brown Thomas International Fashion Show in Dublin neben Heidi Klum; Helena Christensen und vielen anderen als Modell auf. Larry ist als Präsentator ebenfalls auf der Bühne zu sehen. Die Erlöse kommen u.a. dem CHERNOBYL CHILDREN PROJECT zu Gute.

27. Januar 2003
In einem Artikel der Washington Post setzt Bono den amerikanischen Präsidenten George W. Bush unter Druck. Bei seiner bevorstehenden Rede an die Nation solle Bush nicht nur über militärische Angelegenheiten wie den Irak; Nordkorea und den Terrorismus sprechen. Vielmehr wünscht sich Bono: "...das er nur ein paar Minuten über die globale Aids Krise spricht...". Die Aids Epidemie zum Notfall zu erklären wäre ein historischer Schritt.

In seiner Rede am folgenden Tag spricht der amerikanische Präsident die weltweite Aids Problematik tatsächlich an und verspricht hohe finanzielle Mittel des amerikanischen Staates zur Unterstützung der Bekämpfung dieser globalen Bedrohung.

Februar 2003
Bono und Edge beteiligen sich an einer MTV Video Aktion gegen den bevorstehenden Krieg im Irak.

10. Februar 2003
U2 beteiligen sich neben anderen Acts wie Metallica; Red Hot Chili Peppers; Garbage und Kiss mit dem Track "Beat On The Brat" an dem RAMONES Cover Album WE'RE A HAPPY FAMILY.

11. Februar 2003
U2 werden mit "The Hands That Built America“ für den Oscar nominiert.

18. Februar 2003
Bono ist erneut einer von 150 offiziellen Kandidaten für den Friedensnobelpreis.

20. Februar 2003
Bei der Aufzeichnung zur amerikanischen NBC TODAY Show performen Bono und Edge "The Hands That Built America". Ausgestrahlt wird die Sendung schliesslich am 26. Februar.

21. Februar 2003
Im Rahmen der Grammy Feierlichkeiten wird Bono im New Yorker Marriott Marquis Hotel von der Recording Academy als MusiCares Person Of The Year für seine musikalischen und humanitären Verdienste ausgezeichnet. Gäste der Veranstaltung waren diverse Größen aus Politik; Show und Musik (u.a. Bill Clinton; Robert de Niro und Michael Stipe). Ausserdem sorgten zahlreiche Künstler mit Coverversionen von U2 Songs für das musikalische Rahmenprogramm. Auf der Gästeliste: BB KING und WYNONNA JUDD (When Love Comes To Town); NO DOUBT (Sweetest Thing); NORAH JONES (Stuck In A Moment...); BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB (Stories For Boys); MARY J. BLIGE (One); PATTI LABELLE (Angel Of Harlem); GARBAGE (Pride); ELVIS COSTELLO (Kite); AND YOU WILL KNOW US by THE TRAIL OF DEAD (The Electric Co.) und SHERYL CROW (All I Want Is You). Zum Abschluss performen Bono und Edge noch die Songs "Thats Life"; "Night And Day" so wie "The Hands That Built America".

25. Februar 2003
Mit einem Artikel in der britischen Tageszeitung SUN bittet Bono um Mithilfe beim Kampf gegen die Aids Epidemie.

28. Februar 2003
Der französische Staatspräsident JACQUES CHIRAC ernennt Bono in Paris zum RITTER DER FRANZÖSISCHEN EHRENLEGION, die grösste staatliche Auszeichnung Frankreichs. Lt. Chirac soll damit Bonos humanistisches Engagement für Frieden und Gerechtigkeit gewürdigt werden.

In den folgenden Wochen wird Bono von verschiedensten Organisationen für sein Engagement ausgezeichnet.

10. März 2003
Edge hält gemeinsam mit LUCINDA STRUMMER, der Witwe des verstorbenen Sängers JOE STRUMMER, die Laudatio für die Aufnahme von THE CLASH in die Rock & Roll Hall Of Fame in New York.

14. März 2003
Bei der britischen BBC TV-Show zum "Red Nose Day" (der weltweit zu Gunsten diverser Kinderhilfsprojekte stattfindet), treten Larry und Bono gemeinsam mit den PET SHOP BOYS in einem Sketch auf.

16. März 2003
Bono tritt bei der Eventreihe "Arts & Leisure" unter dem Motto "Times Talks“ der amerikanischen Tageszeitung New York Times bei einem 60 Minütigen öffentlichen Interview auf.

20. März 2003
Bono und Edge treten in der "The Real Life" Show bei MTV USA auf und diskutieren gemeinsam mit Moderatoren und Publikum über den am Vortag begonnenen Krieg Amerikas gegen den Irak. Dabei betonen sie eindeutig ihre Ablehnung gegen diesen Feldzug ohne UN-Mandat.

23. März 2003
U2 performen bei der 75. Oscar Verleihung in Hollywoods Kodak Theatre ihren nominierten Song "The Hands That Built America" live. Den Preis selber müssen sie allerdings Eminem überlassen.

07. Mai 2003
Bono eröffnet mit einer Rede das 2. Tribeca Filmfestival in New York.

19. Mai 2003
Bono eröffnet gemeinsam mit MICHAIL GORBATSCHOW das "World Political Forum" in Turin.

27. Mai 2003
In Modena/Italien unterstützt Bono neben zahlreichen anderen Stars LUCIANO PAVAROTTI bei seinem "Pavarotti & Friends" Event. Zunächst sang er gemeinsam mit dem italienischen Opernstar so wie ZUCHERRO den Titel "Miserere" und unterstützt durch ein Orchester "One“. Zum Abschluss gab es noch ein Bono/Pavarotti Duett mit einer abgeänderten Version des "Ave Maria“.

05. Juni 2003
The Edge unterstützt DANIEL LANOIS bei einem Auftritt in Los Angeles. Gemeinsam spielen sie die Songs FALLING AT YOUR FEET; STILL WATER und I STILL HAVEN'T FOUND....

21. Juni 2003
U2 treten bei der Eröffnungsfeier der SPECIAL OLYMPICS (Olympische Spiele der Schwerbehinderten) in Dublins Croke Park auf. Sie performen "One" und "Pride". Zum Ende des Auftritts holt Bono den anwesenden NELSON MANDELA auf die Bühne.

11. Juli 2003
Bono erhält den Ehrendoktortitel des Dubliner Trinity College.

15. Juli 2003
Unter der Überschrift "Wir sind Zeugen eines Genozids (Völkermord)" fordert Bono in einem öffentlichen Brief in der Frankfurter Rundschau Bundeskanzler GERHARD SCHRÖDER auf, sich im Rahmen der EU für Gelder einzusetzen die in einen Aids Fonds eingezahlt werden sollen.

19. Juli 2003
Anlässlich des 85. Geburtstages von NELSON MANDELA ist Bono gemeinsam mit Ehefrau Ali zu einem Festbanket in Johannesburg/Südafrika eingeladen. Mit der Sängerin YVONNE CHAKA CHAKA und einem Kinderchor singt er vor den 1600 Gästen "Happy Birthday" und unterstützt später THE CORRS bei "When The Stars Go Blue".

September 2003
Die Band arbeitet an der Veröffentlichung einer Live DVD und ist wohl auch im Studio aktiv. Ausserdem ist Bono einmal mehr im Weissen Haus zu Gast um für Schuldenerlass und Aidshilfe zu werben.

In den nächsten Wochen folgen weitere Auftritte von Bono bei politischen Veranstaltungen.

06. Oktober 2003
Zu Gunsten der irischen Hospiz Foundation wird das Buch PETER AND THE WOLF veröffentlicht. Dem mit Illustrationen von Bono so wie seinen Töchtern Jordan und Eve gefüllten Buch ist eine CD beigelegt, auf der GAVIN FRIDAY und MAURICE SEEZER die Musik liefern.

21. Oktober 2003
Zeitgleich mit der Ankündigung zu einem Aids-Benefiz Konzert in Kapstadt ende November gibt Nelson Mandela in London bekannt das diverse, extra für diesen Anlass produzierte, Songs verschiedener Künstler auf der Internet Seite 46664 (Mandelas frühere Häftlingsnummer) gegen eine kleine Spende runtergeladen werden können. Darunter auch der von Joe Strummer, Dave Stewart und Bono geschriebene Track "46664 (Long Walk To Freedom)". Aufgenommen wurde der Track von BONO; YOUSSOU N'DOUR und Konzertorganisator DAVE STEWART.

28. Oktober 2003
DANIEL LANOIS spielt während seiner Europa Tour in London und wird bei "Falling At Your Feet" von Bono unterstützt.

31. Oktober 2003
The Edge und Bono sind Interviewgäste in der irischen TV Sendung LATE LATE SHOW, die an diesem Abend als Tribute für den irischen Regisseur JIM SHERIDAN ausgestrahlt wird. Ausserdem performen sie gemeinsam mit DANIEL LANOIS "Falling At Your Feet".

17. November 2003
Mit GO HOME - LIVE FROM SLANE CASTLE IRELAND veröffentlichen U2 ihre zweite offizielle Live DVD. Darauf enthalten ist das Abschlusskonzert der ELEVATION-Tour vom 01.09.2001 (mit "Mysterious Ways" als Bonus Titel, ansonten komplett). Damals trat die Band vor dem altehrwürdigen Slane Castle in der Grafschaft Meath auf und lieferte eine schier unglaubliche Show. Die DVD bietet einiges an Bonusmaterial und hat eine CD-Rom Sektion.

29. November 2003
Im Green Point Stadium in Kapstadt/Südafrika treten zahlreiche Weltstars zu Gunsten des NELSON MANDELA TRUST bei einem fast 5 stündigen Benefizkonzert unter dem Motto 46664 (Mandelas Häftlingsnummer während der Apartheidspolitik) auf. Der Trust unterstützt Forschung; Medizin und Hilfseinrichtungen rund um die Aidsproblematik. Neben PETER GABRIEL; den EURYTHMICS; THE CORRS; ANASTACIA; BEYONCE und Brian May so wie Roger Taylor von QUEEN sind auch Bono und Edge bei dem Konzert dabei. Ihre Auftritte:

"American Prayer" - Bono; Edge; Beyonce und Dave Stewart
"46664 (Long Walk To Freedom)" - Bono; Edge; Youssou N`Dour; Abdel Wright; Dave Stewart
"One" - Bono; Edge und der Sowetho Gospel Choir
"Unchained Melody" - Bono und Edge
"Amandla" - Bono; Queen; Anastacia; Youssou N`Dour; Beyonce; Andrews Bonsu;
Dave Stewart

Den Abschluss des Konzertes bildet ein All Star Finale bei dem "We Are The Champions" und erneut "46664 (Long Walk To Freedom)" performt werden.

Dezember 2003
Bono ist eine der Hauptfiguren der 6teiligen Doku GET UP, STAND UP in der die Zusammenhänge zwischen Politik und Rockmusik beleuchtet werden.

03. Dezember 2003
Bono unterstützt den Weltbankchef James D. Wolfensohn bei seinem „Peace Konzert“ in der Bibliothek des amerikanischen Kongresses (Washington). Er rezitiert das W.B. Yeats Gedicht „September 1913“, begleitet von einem 24köpfigen Orchester.

05. Dezember 2003
Bono ist zu Gast in der amerikanischen Today Show und wird zur Aids Problematik interviewt.

13. Dezember 2003
Bono und Edge performen bei der Hochzeit von Luciano Pavarotti in Modena/Italien "All I Want Is You" und gemeinsam mit Zuchhero "Stand By Me".

Weitere Mitwirkungen

Band: Bonnie Tyler Album HEART STRINGS (Song: Coverversion von I STILL HAVEN'T FOUND...); Maria Joao & Mario Laghina Album UNDERCOVER (Song: Coverversion von WAKE UP DEAD MAN); Jarvis Church Album PEACE SONGS (Song: Coverversion von ONE); Sandtown Album BASED ON A TRUE STORY (Song: Coverversion von PRIDE); MTV Sampler DVD VIDEO MUSIC AWARDS ROCK (Song: PLEASE - live 1997); DVD Sampler SATURDAY NIGHT LIFE VOL.5-25 YEARS OF MUSIC (Song: ELEVATION - live 2000); Sampler PUNK CHARTBUSTERS (Song:Coverversion von WITH OR WITHOUT YOU, gesungen von KWIRL); Sampler CELTIC EMOTIONS (Song: THE HANDS THAT BUILT AMERICA); ); Sampler DAVE FANNING's BEST OF IRISH ROCK-Beilage zur Zeitung Sunday World (Song: BAD -live-); Sampler CAFE DEL MAR-THE BEST OF (Song: IN A LITTLE WHILE-N.O.W Remix-); Sampler MAN RAY VOLUME 3 (Song: Coverversion von WHERE THE STREETS...-Dream Electro feat. Gabriella); Gregorian Album MASTERS OF CHANT CHAPTER IV (Song: Coverversion von WITH OR WITHOUT YOU); Skull Duggery vs. U2 Remix von WITH OR WITHOUT YOU; Sampler 50 YEARS OF THE GREATEST HITS (Song: SWEETEST THING); Soundtrack BLACKBALL (Song: STUCK IN A MOMENT...); Sampler CD+DVD EMPIRE PRES. SOUNDTRACKS SONG+VIDEO (Song+Video: HOLD ME, THRILL ME, KISS ME, KILL ME); Soundtrack INTERMISSION (Song: OUT OF CONTROL); Cash Boxset UNEARTHED (Song: Coverversion von ONE); Doku DVD OUT OF IRELAND-From A Whisper To A Scream

Bono: Soundtrack THE GOOD THIEF (Song: THAT's LIFE); Daniel Lanois Album SHINE (Song: FALLING AT YOUR FEET); Buch und CD VOICES AND POETRY OF IRELAND; Sampler SUNDAY NIGHT CLASSICS (Song: Craig Armstrong/Bono Version von STAY); Soundtrack IN AMERICA (Song: TIME ENOUGH FOR TEARS

Edge: Wyclef Jean Album THE PREACHER'S SON (Song: CLASS REUNION)

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon