U2 Wiki - 2002

U2 Wiki » U2 Geschichte 2002


« 2001
2003 »

Tour Archiv: U2 Konzerte und Live-Auftritte im Jahr 2002


04. Januar 2002
U2 werden von der zuständigen amerikanischen Akademie gleich acht mal! für einen Grammy nominiert. Ihr Album ALL THAT YOU CAN'T LEAVE BEHIND in den Sparten Album des Jahres und Rock Album des Jahres; "Stuck In A Moment..." in den Sparten Song des Jahres (Songwriting) und Beste Pop Performance eines Duos/einer Gruppe; "Elevation" in den Sparten Beste Rock Performance eines Duos/ einer Gruppe und gemeinsam mit "Walk On" im Bereich Bester Rock Song. Zusätzlich ist "Walk On" noch als Platte des Jahres (Künstler und Produzent) nominiert.

Außerdem veröffentlicht die amerikanische Kaufhauskette Target anfang Januar exclusiv die CD U2 7. Enthalten sind B-Seiten Titel und Remixe von sieben Tracks, die in den USA vorher nicht veröffentlicht wurden.

25. Januar 2002
In den Dubliner Ardmore Studios unterstützt Bono die CORRS bei den Aufnahmen für ein VH-1 Konzert Special. Gemeinsam performt man den Ryan Adams Song WHEN THE STARS GO BLUE so wie den Nancy Sinatra Track SUMMER WINE. Im März wird der Gig schließlich unter dem Titel VH 1 PRESENTS THE CORRS LIVE IN DUBLIN, zunächst nur in den USA, als CD veröffentlicht.

27. Januar 2002
Edge nimmt an der Trauerfeier für den verstorbenen STUART ADAMSON (Big Country) in dessen Heimatstadt Dunfermline teil. Adamson, der jahrelang gegen seine Alkoholabhängigkeit kämpfte, hatte sich am 16. Dezember 2001 auf Hawaii das Leben genommen.

31. Januar 2002
Bono ist Gast beim Weltwirtschaftsforum in New York. Dort "wirbt" er für die von ihm gegründete Organisation DATA ( Debt, Aid, Trade For Africa).

03. Februar 2002
U2 geben in der Halbzeitpause des 36. Superbowl (Endspiel der American Football Liga) im Superdome von New Orleans einen fulminanten Kurzauftritt. Ausgerüstet mit herzförmiger Bühne und einer Riesenleinwand, auf der die Namen der Opfer des 11. September projeziert werden, spielen sie "Beautiful Day"; "MLK" und "Where The Streets Have No Name".

14. Februar 2002
Im Kodak Theatre von Los Angeles findet erstmals das "Love Rocks: Celebrating The Biggest Hearts In Entertainment" Konzert statt. Geehrt wird Bono, live treten u.a. NO DOUBT; und REM auf. Mit letzteren performt Bono auch "One".

25. Februar 2002
Bei den NME-Brat Awards in London gewinnen U2 den Preis für den besten Live-Act. Per Video lassen sie sich in die Veranstaltung einspielen und performen den RAMONES Song "Beat On The Brat". Adam ist nicht anwesend und wird von Baßtechniker STUART MORGAN vertreten, hinter dem ein lebensgrosses Pappbild von Adam steht.

27. Februar 2002
Im Staples Center von Los Angeles eröffnen U2, unterstützt von einem Gospelchor unter der Leitung KIRK FRANKLINs, mit "Walk On" die Grammy Verleihung. Insgesamt erhalten sie vier Auszeichnungen. Bestes Rockalbum; bester Pop Song (Stuck In A Moment...); bester Rock Song (Elevation) und Platte des Jahres (Walk On).

Ausserdem ist Bono mit der Schlagzeile "Can Bono Save The World?" Mittelpunkt und Coverstory des amerikanischen TIME Magazin.

01. März 2002
Einmal mehr ist Bono Gast im Weißen Haus um mit wichtigen Politikern so wie diversen sozial engagierten Gruppen über die "Afrika Problematik" zu sprechen.

10. März 2002
Bono ist Gast beim "Frank Foundation Child Assistance International" Dinner, das in der russischen Botschaft von New York zu Gunsten von Kindern die unter den Folgen des 11. September zu leiden haben, stattfindet.

11. März 2002
Gemeinsam mit Bruce Springsteen präsentiert Bono das "Silver Clef Awards Dinner" im Roseland Ballroom von New York. Das Essen und eine anschliessende Auktion werden zu Ehren des Konzertveranstalters FRANK BARSALONA und zu Gunsten der Nordoff Robins Stiftung veranstaltet.

14. März 2002
Bono ist zu Gast beim amerikanischen Präsidenten GEORGE W. BUSH um mit ihm über die Aids Katastrophe in Afrika zu diskutieren.

25. März 2002
Bono sagt vor einem Londoner Gericht als Leumundszeuge für REM Gitarrist PETER BUCK aus. Ihm wird vorgeworfen während eines Fluges unter Drogeneinfluss randaliert zu haben. Buck selbst gibt an extreme Schlafschwierigkeiten gehabt zu haben. Er habe eine Schlaftablette genommen und etwas Alkohol dazu getrunken. Daraufhin habe er einen Blackout gehabt. Anfang April wird er freigesprochen.

25. April 2002
U2 sind zu Gast bei den HOT PRESS AWARDS in Belfast und erhalten drei Auszeichnungen. Ausserdem überreichen Larry (an Caroline Corr) und Bono (an Radiohead) jeweils eine Trophäe.

10. Mai 2002
THE HANDS THAT BUILT AMERICA heisst ein neuer Track, den die Band beim MTV Rock & Comedy Festival "Tribeca" in New York per Video einspielen lässt. Der 30 Sekunden Clip zeigt die Band bei den Aufnahmen des Songs in Dublin.

20. Mai - 31. Mai 2002
Bono und der amerikanische Finanzminister PAUL O'NEILL reisen 11 Tage durch Ghana, Südafrika, Uganda und Äthiopien. Gemeinsam wollen sie sich der Aids Problematik und der Entwicklungshilfe für Afrika widmen.

Juni 2002
Die Band intensiviert ihre Arbeit an mehreren neuen Projekten, u.a. einer geplanten weiteren Best Of Veröffentlichung.

04./05. Juni 2002
Edge und Morleigh Steinberg heiraten. Nach der standesamtlichen Trauung in Dublin findet die Feier in Eze/Frankreich statt.

29. August 2002
BBC Radio 1 spielt als erster Sender der Welt eine Demoversion des neuen Tracks ELECTRICAL STORM, und das bereits drei Wochen bevor er eigentlich den Radiostationen zur Verfügung gestellt werden sollte. Der Hintergrund: Bono schenkte das Demo der befreundeten Moderatorin Sarah HB - und zwar als Hochzeitsgeschenk. Natürlich nutzte sie das um ihn frühzeitig in ihrer Sendung zu spielen. Innerhalb weniger Stunden macht ELECTRICAL STORM per Internet die Runde. Schliesslich ist die Plattenfirma gezwungen bereits in der ersten Septemberwoche weltweit die Radiosender mit den beiden "richtigen" Versionen (u.a. einem Mix von WILLIAM ORBIT) zu bemustern.

03. September 2002
Bei der SABERA BENEFIZ PARTY in Cannes performt Bono gemeinsam mit PATTI LaBELLE den Klassiker LADY MARMELADE.

16. September 2002
Bono unterstützt die ROLLING STONES beim Song IT`S ONLY ROCK'N ROLL während eines Konzertes in Chicago.

17. September 2002
Bono ist Gast bei Startalkerin OPRAH WINFREY um mit ihr über sein Engagement in Sachen Schuldenerlass zu reden. Die Aufzeichnung wird drei Tage später im US-Fernsehen ausgestrahlt.

Oktober/November 2002
Bono wird zum "Most Powerful Man In Music" erklärt, diverse Male für sein soziales Engagement ausgezeichnet und sogar offiziell für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen
Ausserdem wird Weltweit das 50 Minuten Special U2s BEAUTIFUL DAY mit Liveaufnahmen des Konzertes vom 01.09.01 aus Dublin so wie Doku Material im TV ausgestrahlt. In einigen Ländern (u.a. Deutschland) müssen die Fans sich allerdings bis zum Januar`03 gedulden um in den Genuss der Fernsehübertragung zu kommen.

04. November 2002
Mit THE BEST OF 1990-2000 veröffentlicht die Band den zweiten Teil ihrer Rückschau auf über 20 Jahre U2. Der Track ELECTRICAL STORM wird als Single ausgekoppelt und mit THE HANDS THAT BUILD AMERICA findet sich noch ein weiteres neues Werk auf der Compilation. In limitierter Form erhält der Käufer zusätzlich eine B-Side Compilation dieser Schaffensphase so wie eine Bonus DVD mit einem "History Mix" und zwei unveröffentlichten Videos. Am selben Tag stellt sich die Band in einem weltweiten Online Chat den Fragen ihrer Fans.
Singles: ELECTRICAL STORM - Part I (Oktober'02), ELECTRICAL STORM - Part II (Oktober'02), ELECTRICAL STORM - Single DVD (Oktober'02)

17. November 2002
THE EDGE ist Gaststar bei einem Gig von WYCLEF JEAN in Dublin. Gemeinsam performen sie WITH OR WITHOUT YOU und KNOCKIN ON HEAVENS DOOR.

19. November 2002
In Hollywood wird die LARRY KING LIVE SHOW mit Bono als Gast für CNN aufgezeichnet. Ausgestrahlt wird die Sendung schliesslich am 01. Dezember.

23. November 2002
Bono und DAVE STEWART unterstützen in Miami BRUCE SPRINGSTEEN bei einem Konzert. Gemeinsam performen sie BECAUSE THE NIGHT.

01. Dezember 2002
Bono, der Radrennprofi LANCE ARMSTRONG und die Schauspielerin ASHLEY JUDD sind "Headliner" der am Weltaidstag beginnenden HEART OF AMERICA TOUR. Für die von Bono gegründete Organisation DATA ( Debt, Aids, Trade For Africa) reist eine Gruppe von Aktivisten bis zum 08. Dezember durch sieben amerikanische Bundesstaaten, um bei verschiedenen Veranstaltungen präsent zu sein. Startschuss ist in Lincoln/Nebraska, wo Bono u.a. den gemeinsam mit DAVE STEWART komponierten neuen U2 Track AN AMERICAN PRAYER (verstärkt durch Gitarre und Backing Tape) vorträgt.

02. Dezember 2002
Die BEST OF 1990-2000 DVD wird veröffentlicht. Neben den darauf (fast komplett) enthaltenen Videoclips dieser Zeit sind noch zahlreiche Kommentare der jeweiligen Regisseure; Making Ofs und Specials auf der Disc zu finden.

09. Dezember 2002
Bei der Premierenfeier zum neuen MARTIN SCORSESE Film GANGS OF NEW YORK im New Yorker Ziegfeld Theatre sind neben zahlreichen VIPs auch Bono und Edge zu Gast. Bei der anschliessenden Aftershow Party performen sie U2s Soundtrackbeitrag "The Hands That Built America".

10. Dezember 2002
In einem New Yorker Studio nimmt Bono gemeinsam mit dem ghanaischen Chor THE GATEWAY AMBASSADORS den Track "An American Prayer" auf.

Mitte Dezember 2002
Gemeinsam mit DAVE STEWART und Ex- The Clash Sänger JOE STRUMMER (der kurz darauf verstirbt) schreibt Bono den Song 46664 für das MANDELA SOS Konzert, welches ursprünglich für Februar '03 geplant war. Aufgrund organisatorischer Schwierigkeiten wurde der Benefiz Gig später abgesagt. Der Track ist nach Mandelas Insassennummer zu seiner Zeit als politischer Häftling auf der südafrikanischen Gefängnisinsel ROBBEN ISLAND benannt.

Weitere Mitwirkungen

Band: Sampler SIMPLY ACOUSTIC (Song SATELLITE OF LOVE); Bellefire Coverversion von ALL I WANT IS YOU; Soundtrack MR. DEEDS (Song SWEETEST THING); Sampler SOUND MINDS (Song IF GOD WILL SEND HIS ANGELS); Sampler THE VERY BEST OF THE TUBE (Song NEW YEARS DAY); Sepultura EP REVOLUSONGS (Song Coverversion von BULLET THE BLUE SKY); Sampler BEAUTIFUL GAME (Song BEAUTIFUL DAY); Sampler 50 YEARS OF THE GREATEST... (Song WHERE THE STREETS...); Sampler CLASSIC TRACKS (Song BEAUTIFUL DAY); DVD THE BEST OF THE OLD GREY WHISTLE TEST (Song I WILL FOLLOW).

Bono: Craig Armstrong Album AS IF TO NOTHING (Song STAY); Mick Jagger DVD BEING MICK (Dokumaterial); Elvis Presley DVD Box THE GREAT PERFORMANCES Vol. 1-3 (Doku-Sprecher auf Vol.3 FROM THE WAIST UP); Jools Holland Album MORE FRIENDS... (Song IF YOU WEAR THAT VELVET DRESS)

Larry: Sampler WHEN IRISH EYES ARE SMILING (Song PUT'EM UNDER PRESSURE)

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon