U2 Wiki - 1990

U2 Wiki » U2 Geschichte 1990


« 1989
1991 »

Tour Archiv: U2 Konzerte und Live-Auftritte im Jahr 1990


05. - 10. Januar 1990
U2 spielen als Entschädigung für die ausgefallenen Amsterdam Gigs vier Zusatzkonzerte in Rotterdam/Niederlande.

Die LOVETOWN Tour führte U2 insgesamt durch 16 Städte in denen 47 Konzerte stattfanden.

Februar 1990
Bono ist Gast bei der Aufnahme von THE WHO in die Rock'n Roll Hall Of Fame im New Yorker Waldorf Astoria Hotel.

Sommer 1990
Larry schreibt, produziert und spielt inzwischen den offiziellen Song der irischen Fußballnationalmannschaft zur WM'90 ein. Bis heute ist PUT'EM UNDER PRESSURE, erschienen auf dem extra für diesen Zweck "geborenen" MOTHER RECORDS Ableger SON RECORS, eine der meistverkauften Singles Irlands.

20. Juni 1990
Bono unterstützt DAVID BOWIE bei Van Morrisons GLORIA während eines Konzertes in Cleveland/Ohio.

Herbst 1990
Bono und Edge schreiben die Musik zu einer Theaterversion von Anthony Burgess A CLOCKWORK ORANGE 2004 der Royal Shakespeare Company/London. Diese Aufnahmen wurden nie auf CD festgehalten, 1991 erscheint lediglich ALEX DESCENDS INTO HELL FOR A BOTTLE OF MILK/KOROVA I als B-Seite der The Fly Single.

U2 reisen nach Berlin um in den Hansa Studios mit den Aufnahmen zum nächsten Album zu beginnen. Hier erleben sie am 03. Oktober die Deutsche Wiedervereinigung, allerdings unfreiwillig auf einer "Gegendemo". Daniel Lanois wirkt (mit Hilfe von Brian Eno) als Produzent mit. Später werden die Sessions in Dublin fortgesetzt, wo auch Steve Lillywhite einmal mehr verstärkend mitwirkt. Einige Demobänder dieser Aufnahmen kommen auf seltsame Art und Weise abhanden. Die "Bootlegfans" feiern, die Band, besonders Bono, ist ein wenig sauer, und vergleicht das Veröffentlichen der Aufnahmen mit dem öffentlichen vorlesen seiner Tagebücher.

Edge trennt sich von Aislinn.

Bono schreibt für JOHNNY CASH den bis heute unveröffentlichten Song ELLIS ISLAND.

01. Dezember 1990
Am Weltaidstag wird der Film RED HOT & BLUE in zahlreichen Ländern ausgestrahlt. Diverse Musik- und Videofilmkünstler haben sich zusammengetan um Klassiker des Musicalautors COLE PORTER zu singen und diese Performances auf Video festzuhalten (u.a. SINEAD O'CONNOR; ERASURE und THE NEVILLE BROTHERS so wie NEIL JORDAN und JONATHAN DEMME). U2 wählen den Song NIGHT & DAY, das entsprechende Video stammt von WIM WENDERS, aufgenommen in seinem Haus in Berlin. Es folgen eine LP- und Kaufvideoveröffentlichung des Projektes.

Ausserdem wird die Tourdokumentation LOVETOWN von RICHARD LOWENSTEIN in zahlreichen Ländern im Dezember ausgestrahlt. Lowenstein begleitete die Band bei ihren Gigs in Australien und mischte Konzert-; Interview- und Backstage Szenen zu einem interessanten Tourfilm.

Weitere Mitwirkungen

Band: The Chimes (Coverversion von I STILL HAVEN'T FOUND WHAT I'M LOOKING FOR), Greenpeace Compilation EARTHRISE (Song I STILL HAVEN'T FOUND WHAT I'M LOOKING FOR).

Bono: Neville Brothers Album BROTHERS KEEPER (Song JAH LOVE) und The Call Album RED MOON (Song WHAT'S HAPPENED TO YOU).

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon