U2 Wiki - 1989

U2 Wiki » U2 Geschichte 1989


« 1988
1990 »

Tour Archiv: U2 Konzerte und Live-Auftritte im Jahr 1989


22. Februar 1989
U2 erhalten erneut 2 Grammys (Beste Song Rock-Performance einer Gruppe für DESIRE; Bester Video Clip für WHERE THE STREETS...).

EDGE besucht mit zahlreichen anderen Rockstars (u.a. ANNIE LENNOX und PETER GABRIEL) Moskau um dort für GREENPEACE und den Sampler RAINBOW WARRIORS (U2 sind darauf mit einer Live-Version von PRIDE vertreten) Promotion zu machen.

11. März 1989
In Dublins National Boxing Stadium unterstützen Edge und Bono Blueslegende B.B. KING bei seinem Gig. Gemeinsam spielen sie WHEN LOVE COMES TO TOWN und Little Richards LUCILLE.

27. April 1989
Bonos Freund GAVIN FRIDAY stellt in Dublins Pink Elephant Nightclub sein erstes Soloalbum Each Man Kills The Thing He Loves vor. Während der Zugaben WE ARE THE CHAMPIONS (Queen) und MY WAY (Paul Anka) wird er von Bono unterstützt.

30. April 1989
Bono singt anlässlich des 85jährigen Jubiläums des Dubliner Abbey Theatre zwei Gedichte des irischen Poeten W.B. Yeats über ein eigens dafür aufgenommenes Backingtape. Es handelt sich um die Werke SEPTEMBER 1913 und MAD AS THE MIST AND SNOW.

10. Mai 1989
An Bonos 29. Geburtstag kommt seine erste Tochter Jordan zur Welt, 1991 folgt Eve.

04. Juni 1989
Erneut tritt Bono gemeinsam mit Bob Dylan in Dublin auf (RDS Simmons Court). Ohne Textprobleme singen sie KNOCKING ON HEAVENS DOOR und MAGGIES FARM.

17. Juni 1989
Beim Glastonbury Festival in England ergänzt Adam das Line-Up der HOTHOUSE FLOWERS beim Song FEET ON THE GROUND.

23. Juni 1989
MARIA McKEE spielt einen Gig in Dublins Mother Redcaps Club, Adam ist bei einigen Songs dabei.

Ausserdem eröffnen U2 im Juni THE CITY CENTRE, ein Studiogebäude in Dublin das jungen Nachwuchsbands die Chance für Proben und Aufnahmen geben soll.

06. August 1989
Bei einer Routinekontrolle auf dem Parkplatz eines Pubs findet die Polizei 19 Gramm Marrihuana in Adams Auto. Die Anklage lautet auf Besitz und Verdacht des Handels mit Cannabis. Zunächst kommt er zwar in Haft, später bleibt es aber bei einer Geldstrafe von 25.000 Pfund die er an ein Frauenhaus zahlen muß, da der Verdacht des Handels sich nicht bestätigt. Nachdem Adam nicht zu einer Haftstrafe verurteilt wurde bekommt auch er ein Visum für die anstehende Tour, die ansonsten in Gefahr gewesen wäre.

10. September 1989
Die Band ist zu Gast bei der TV-Übertragung (NBC) des VERY SPECIAL ARTS FESTIVAL aus dem Weißen Haus in Washington.

21. September - 01. Dezember 1989
Die LOVETOWN Tour startet mit ihrem ersten Part in Perth/Australien und führt die Band über Neuseeland auch nach Japan. Mit dabei sind auch B.B. KING und seine Band. Sie treten nicht nur im Vorprogramm auf, sondern bestreiten gemeinsam mit U2 jeweils auch deren Konzertabschluß. Das Stagedesign stammt von dem chilenischen Künstler RENE CASTRO, und besteht im wesentlichen aus Bild- und Lichtprojektionen.

Während einer Jamsession mit der MICHAEL HUTCHENCE "Zweitband" MAX Q im Anschluss an einen Australien Gig entsteht der Track NEW YORK, NEW YORK mit Bonos Backing Vocals und Edge an der Gitarre. Unter dem Projektnamen ECCO HOMO wird der Song in Australien als Single veröffentlicht.

Am 01.12. endet dieser Teil der Tour nach 33 Konzerten mit einem Gig in der Castle Hall in Osaka.

11. Dezember 1989
Der Europa Teil der Tour startet mit zwei Konzerten in Paris und führt über Dortmund (drei Gigs 14-16.12) nach Amsterdam. Der erste von drei geplanten Abenden fällt aufgrund einer starken Halsentzündung von Bono sehr kurz aus, so das die beiden für den 19.+20.12 geplanten Konzerte abgesagt werden.

31. Dezember 1989
Am Ende von vier ausverkauften Konzerten in Dublins Point Depot (26; 27 +30.12) verkündet Bono die Nachricht das sich "... die Band zurückziehen wolle um ihre Träume neu zu träumen...". Auflösungsgerüchte machen die Runde. Das Konzert wird Weltweit im Radio übertragen und geht als NEW YEARS EVE Konzert in die Bandgeschichte ein.

Weitere Mitwirkungen

Band: Soundtrack THE COURIER (Song WALK TO THE WATER); Soundtrack SCROOGED (The New Voices Of Freedom covern THE SWEETEST THING), Kiss AMC Maxi Single A BIT OF U2 (mit NEW YEARS DAY Sample)

Bono: Melissa Etheridge Album BRAVE AND CRAZY (Song ROYAL STATION 4/16).

Adam und Larry: Daniel Lanois Album ACADIE (Songs STILL WATER und JOLIE LOUISE).

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon