Aktuelle News

U2 News » Road to Experience - Folge 1/9: The Unforgettable Fire


News Navigation

  » Beyond The Edge

   Oliver

   26.11.2017 um 05:36 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

  Auf Facebook teilen   auf Twitter teilen   auf WhatsApp teilen   auf Google+ teilen   per E-Mail teilen

Der Tag, an dem man ein neues U2-Album zum ersten Mal in der Hand hielt und es zum ersten Mal anhörte, war schon immer ein ganz besonderer. In der U2-Historie gab es ihn (bezogen auf Studio-Alben) bisher 13 Mal. Am Freitag ist es wieder einmal so weit und "Songs Of Experience" erblickt das Licht der Welt. Aus diesem Anlass erzählen unsere Mitarbeiter bis Freitag in neun Folgen ihre ganz persönliche Geschichte rund um den Release eines der Vorgängeralben. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und sind gespannt auf Eure Geschichten. Bitte erzählt sie uns im Forum oder auf Facebook.

  • Verfasser: Oliver
  • Album: The Unforgettable Fire
  • Erscheinungsdatum: Oktober 1984
  • Wann gekauft: Mai 1985
  • Wo gekauft: Zum 17. Geburtstag geschenkt bekommen.
  • Format: LP 
  • Preis: 19,99 DM
  • Wo gehört: zu Hause während meiner kleinen Geburtstagsfeier
  • Wie gehört: Plattenspieler
  • Erster Eindruck: Da ich mit Under A Blood Red Sky Fan wurde, konnte ich mit einigen Liedern zunächst nicht wirklich viel anfangen - auch nicht mit Bad.
  • Lieblingssong: Pride (damals) / Bad (heute)
  • Gefällt mir nicht so: 4th Of July

Rückblick: Als ich "The Unforgettable Fire" zum ersten Mal angehört habe, war ich ein wenig enttäuscht: Ich hatte eigentlich etwas Rockiges erwartet. So konnte ich zum Beispiel mit Bad zunächst auch gar nichts anfangen. Pride gefiel mir aber auf Anhieb. Da ich damals noch keinen Kassettenrecorder mit Aufnahmefunktion hatte, musst ich immer die Vinyl LP abspielen. Und da mir am Anfang die A-Seite deutlich besser gefiel, aktivierte ich am Plattenspieler die Wiederholfunktion. Sonst hätte ich nämlich jedesmal aufstehen und zum Plattenspieler gehen müssen, um die Scheibe umzudrehen und auch die B-Seite anzuhören.  Bad hat mich eigentlich erst zwei Jahre später fasziniert, als bei meinem ersten U2 Konzert in Köln eine fast 11 Minuten lange Version gespielt wurde.

 
Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon