Aktuelle News

U2 News » #U240Cleveland: Skype-Interview mit Adam Clayton


News Navigation

  » Allgemeine News

   Dirk

   25.09.2016 um 22:02 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

  Auf Facebook teilen   auf Twitter teilen   auf WhatsApp teilen   auf Google+ teilen   per E-Mail teilen

Im Rahmen der von unseren Freunden von atu2 organisierten Feierlichkeiten in der Rock N Roll Hall Of Fame wurde Adam Clayton überraschenderweise via Skype zugeschaltet. Ein paar spannende Aussagen konnte der (ursprüngliche) Stargast Dave Fanning dem U2er entlocken.

Damit konnte keiner rechnen, dass die Feierlichkeiten zum 40. Bandjubiläum in der Rock N Roll Hall Of Fame in Cleveland -toll organisiert von unseren Freunden von atu2.com- einen solchen Höhepunkt erleben würden. Adam Clayton wurde via Videoübertragung live zugeschaltet. Und der ursprüngliche Stargast Dave Fanning interviewte ihn auf sehr humorvolle Weise mit genau den richtigen Fragen. Ihr müsst es Euch angucken. LINK Adams gelöste Stimmung und seine angenehme Art sind einfach höchst unterhaltend. Daneben gab es aber auch ein paar spannende Aussagen zu den U2-Planungen. Erstens wird auch die Fortsetzung der iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour im nächsten Jahr erneut in Hallen stattfinden. Diese Aussage kommt zwar nicht überraschend, bringt aber beruhigende Gewissheit. Das legendäre Phantom-Album "Songs Of Ascent" ist immer noch "in der Pipeline" - es könnte tatsächlich noch eines Tages veröffentlicht werden. Überhaupt zeigte Adam mit seinen Worten "There is no certainty in life" auf charmante Weise, wie kompliziert und voller Wendungen eine U2-Albumproduktion abläuft. Wie erwartet sollen einige Songs des neuen Albums Songs Of Experience in die Setlist der Tour eingebaut werden. Apropos Tour. Bezogen auf die USA meinte Adam, man werde deutlich mehr Städte besuchen als noch auf der 2015er-Tour. Offensichtlich verabschiedet man sich also vom bisherigen "Residency-Konzept".

 
Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon