U2 Wiki - 2011

U2 Wiki » U2 Geschichte 2011


« 2010
2012 »

Tour Archiv: U2 Konzerte und Live-Auftritte im Jahr 2011


04. Januar 2011
Bono und Edge sind in New York und sehen erstmals das komplette Muscial "Spider-Man: Turn Off The Dark" im Rahmen der Vorpremieren am Fox Theater an. In den darauffolgenden Tagen arbeiten sie mit dem Produktionsteam an Änderungen. Die Premiere ist für den 07. Februar (2011) angesetzt.

14. Januar 2011
Die Premiere des "Spider-Man: Turn Off The Dark Musical" ist auf den 15. März 2011 verschoben worden. Neben Bono und Edge arbeitet nun auch Steve Lillywhite an dem Projekt. Er produziert den Cast-Soundtrack. Dennoch sorgen die Vorabaufführungen schon für einen Einnahmerekord für Musicals am Broadway.

25. Januar 2011
Gemeinsam mit Donald Sutherland und Graham Greene wird Larry Mullen Jr. im Film "Man On The Train" zu sehen sein. Er soll noch 2011 in die Kinos kommen und ist ein Remake des gleichnamigen französischen Films von 2002. Larry ist außerdem als Produzent und Soundtrack-Komponist an dem Projekt beteiligt.

29. Januar 2011
Beim jährlichen World Economic Forum (WEF) in Davos nimmt Bono an einem Panel zum Thema "Wie können die Krankheits- und Sterberaten von Kindern in Entwicklungsländern radikal vermindert werden?" teil.

31. Januar 2011
Als Abschluss der 360° Tour werden U2 auf dem Gelände des Magnetic Hill Festivals in Moncton, Kanada am 31.07.2011 auftreten. Ebenso wurde wird Arcade Fire als Vorband bestätigt.

01. Februar 2011
Bei amazon.de taucht ein neues U2 Album auf, angekündigt für den 27.05.2011. Manager Paul McGuinness versichert der Musikwoche auf der Musikmesse Midem, dass das neue Album fertig sei und noch vor der Nordamerika-Tour 2011 veröffentlicht werde. Bereits einen Tag später ist der amazon.de Eintrag offline.

07. Februar 2011
Die Tracklist von U2 Duals wird auf U2.com veröffentlicht. Das diesjährige Mitgliedergeschenk enthält 15. Kollaborationen mit anderen Künstlern wie z. B. Luciano Pavarotti, Mary J. Blige oder Green Day.

13. Feburar 2011
Nach 13 Jahren kehren U2 nach Südafrika zurück und geben in Johannesburg (13. Februar) und Kapstadt (18. Februrar) zwei umjubelte Konzerte. In Johannisburg unterstützt der südafrikanische Jazzmusiker Hugh Masekela U2 bei "I Still Haven’t Found What I’m Looking For", in Kapstadt hilft die Princess Of Africa, Yvonne Chaka Chaka bei gleichem Song aus.

23. Februar 2011
Nach der verletzungsbedingten Absage 2010 werden U2 als Headliner für das diesjährige Glastonbury Festival angekündigt. Sie werden am 24.06.2011 auf der Pyramid Stage auftreten, der Auftritt wird live im englischen TV übertragen.

20.März 2011
Killing Bono wird im Rahmen der Berlinale dem Fachpublikum vorgestellt. Der Soundtrack wird am 05. April 2011 veröffentlicht, u. a. mit Street Mission. In Irland und UK kommt der Film am 01. April 2011 in die Kinos, in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird er nur auf DVD veröffentlicht.

23. März 2011
Ralph Larmann veröffentlicht sein Buch Stage Design Emotions, . Ein einen Fotoband mit unterschiedlichsten Bühnenproduktionen. Als Titelbild wählte er die 360°-Bühne im Berliner Olympiastadion. Das Vorwort schrieb stammt von U2s langjährigerm Stage Director Willie Williams.

25. März 2011
Die 360° Tour erreicht Südamerika. Das Konzert in Santiago de Chile ist der Auftakt, es folgen jeweils drei Konzerte imn La Plata (bei Buenos Aires) und Sao Paolo.

25. März 2011
Edge gibt dem Radiosender Phantom 105.2 aus Dublin ein kurzes Interview, in dem er die starke Einbindung in den die Arbeiten zum Spider-Man-Musical bestätigt. Für das neue Album habe die Band zwar viel Material, aber er gibt kein Veröffentlichungsdatum bekannt.

10. April 2011
Beim zweiten Konzert in Sao Paolo spielen U2 zum ersten Mal nach 18 Jahren Zooropa live.

15. April 2011
Nach dem dritten und letzten Konzert in Sao Paolo feiern U2 gemeinsam mit ihrer Vorband Muse ausgelassen in der Bar Secreto ausgelassen. Bei Karaoke-Einlagen singt Edge David Bowies "Let’s Dance" und "Miss You" von den Rolling Stones, während Larry ganz im Stil der ZooTV Tour "Wild Irish Rover" zum Besten gibt. Bono singt "Psychic Killer" von den Talking Heads mit Unterstützung von Larry und Dom Howard (Muse) am Schlagzeug.

16. April 2011
U2 wurden werden gleich zweimal für die Billboard Music Awards nominiert. Sowohl in der Kategorie Top Touring Artist als auch für Top Duo/Group könnten sie die begehrte Trophäe am 22. Mai 2011 in Las Vegas gewinnen.

02. Mai 2011
U2 werden bei Filmaufnahmen in Berlin gesichtet. Sie drehen u. a. auf einer Spreebrücke im Trabbi und im Meistersaal. Die Aufnahmen sind für den Film "From The Sky Down" von Davis Guggenheim, der zum 20-jährigen Jubiläum von "Achtung Baby" noch 2011 veröffentlicht werden wird.

11. Mai 2011
Ein Tag nach Bonos 51. Geburtstag starten U2 den finalen Teil der 360° Tour mit dem ersten von insgesamt drei Konzerten in Mexiko Stadt, bevor die Kralle Nordamerika unsicher macht.

20. Mai 2011
Mit einem Dress Rehearsal für 500 geladene Gäste im bestuhlten Innenraum, darunter viele Athleten der Special Olympics, proben U2 ein volles komplettes Konzert in Denver, bevor sie am nächsten Abend ebenfalls im auf dem diesmal ausverkauften Invesco Field vor etwa 78.000 Zuschauern spielen.

22. Mai 2011
In der britischen Tageszeitung The Observer stellt Adam in der Rubrik "Soundtrack of my life" Songs vor, die ihn geprägt haben. Am Abend gewinnen U2 den Billboard Award in der Kategorie Top Touring Artist. Am Rande der Veranstaltung gibt es Verwirrung über einen angekündigten Auftritt bei der Show "American Idol". Paul McGuinness spricht zunächst von der gesamten Band, doch später stellt U2.com klar, dass es nur Bono und Edge sein werden.

25. Mai 2011
Gemeinsam mit dem Hauptdarsteller Reeve Carney stellen Bono und Edge im Rahmen der US-amerikanischen TV Show American Idol "Rise Above 1" vor. Das Musical soll nun am 14. Juni 2011 am Broadway Premiere feiern.

26. Mai 2011
Im Burton Cummings Theatre in Winnipeg drehen U2 weitere Szenen für "From The Ground Up". Dabei bestätigen sie Fans erstmals die Zusammenarbeit mit Davis Guggenheim, der bereits für "It Might Get Loud" Regie führte. Unter anderem schafft es eine großartige Version von "Love Is Blindness" aus dieser Session schafft es in den Film.

08. Juni 2011
Im Interview mit rollingstone.com sprechen Edge und Adam über die Pläne zur Veröffentlichung eines neuen Albums nicht vor Ende 2012. Die Zusammenarbeit mit dem Produzenten Danger Mouse gibt hierfür viel Material her, die Kollaboration mit RedOne wolle die Band aber nicht weiterführen.

10. Juni 2011
Heute erscheint der Soundtrack zum Musical "Spider-Man: Turn Off The Dark" mit insgesamt 14 Tracks. Während die Hauptdarsteller um Reeve Carney die meisten Songs singen, sind Bono und Edge auf vier der Tracks zu hören.

12. Juni 2011
Bono und Edge sind in New York bei den Tony Awards. Gemeinsam mit Reeve Carney und Jennifer Damiano präsentieren sie den Song "If The World Should End".

13. Juni 2011
Bono und Edge nehmen an einer Diskussionsrunde der Organisation 92nd Street Y in New York teil.

14. Juni 2011
Endlich. Das Musical "Spider-Man: Turn Off The Dark” feiert im New Yorker Foxwoods Theatre Weltpremiere.

24. Juni 2011
U2 sind Headliner auf der Pyramid Stage beim legendären Glastonbury Festival. Die (An)Spannung war im Vorfeld groß, doch Publikum und Band, sowie die Zuschauer der BBC Live-Übertragung erleben ein starkes Set.

09. Juli 2011
U2.com überträgt per Audiostream das zweite Konzert aus Montreal live.

19. Juli 2011
Bono und Edge sind zu Gast in der Late Show mit David Letterman. Neben dem Talk über die Tour, das Musical und Bonos Verletzung singen die beiden "Stuck In A Moment You Can’t Get Out Of". Außerdem performen die Musical-Darsteller "A Freak Like Me Needs Company".

26. Juli 2011
Auf einer Pressekonferenz wird bekannt gegeben, dass am 08. September 2011 "From The Sky Down" von Davis Guggenheim das angesehene Toronto International Film Festival (TIFF) eröffnen wird.

30. Juli 2011
Mit "40" endet die 360° Tour nach 110 Konzerten in 75 Städten in 30 Ländern auf 5 Kontinenten in Moncton, Kanada.

08.August 2011
The Edge feiert seinen 50. Geburtstag.

10. August 2011
In der TV-Sendung Anderson Cooper 360° auf CNN sind Bono und der Musiker K'naan als Interviewpartner zugeschaltet. Sie sprechen im Rahmen ihrer ONE-Kampagne über die Hungersnot am Horn von Afrika.

29. August 2011
Die DVD "Killing Bono" erscheint heute in Großbritannien.

07. September 2011
Im Londoner Royal Opera House nehmen Bono, Edge und Adam den GQ Men of the Year Award entgegen. Die Laudatio hält Salman Rushdie.

08. September 2011
"From The Sky Down” hat Weltpremiere als Eröffnungsfilm des Toronto International Film Festival (TIFF). Bono und Edge sind vor Ort und stehen einen Tag später gemeinsam mit Regisseur Davis Guggenheim in einem Livechat Fans Rede und Antwort. Im Vorfeld konnten Fragen über Twitter eingereicht werden.

06. Oktober 2011
Bono singt "I Still Haven’t Found What I’m Looking For" gemeinsam mit dem Soweto Gospel Choir auf der Feier zum 80. Geburtstag von Erzbischof Desmond Tutu in Kapstadt, Südafrika.

15. Oktober 2011
Bono und Edge treten beim 10jährigen Jubiläum der William J. Clinton Foundation im Hollywood Bowl bei Los Angeles auf und spielen insgesamt sieben Songs, darunter auch "A Man And A Woman" in einer Weltpremiere.

24. Oktober 2011
Im Londoner Grosvenor House Hotel erhalten U2 den Q Award in der Kategorie "Greatest Act Of The Last 25 Years”.

25. Oktober 2011
U2.com veröffentlicht Details zum nächsten Fanclub Geschenk. Für die Doppel CD "U22" können Mitglieder über die besten Live Mitschnitte der U2 360° Tour abstimmen.

28. Oktober 2011
In Deutschland und Österreich erscheint der Re-Release von U2s Album "Achtung Baby" in fünf verschiedenen Versionen mit vielen Extras für Sammler. In ausgewählten Kinos wird der Film "From The Sky Down" gezeigt.
Neben dem offiziellen Release veröffentlichte das britische Musikmagazin Q eine CD mit Cover-Versionen der "Achtung Baby"-Songs, unter anderem eingespielt von Depeche Mode, Snow Patrol und Nine Inch Nails.

30. Oktober 2011
Larry Mullen Jr. wird heute 50 Jahre alt.

01. November 2011
Larry erhält passenderweise den Star On the Horizon Award des Fort Lauderdale International Film Festival (FLIFF) für seine Rolle im Film Man On A Train.

10. November 2011
Bei der Verleihung der Billboard Touring Awards in New York konnten gewinnen U2 sowohl den Award für die Top Tour (Tour mit den höchsten Einspielzahlen) als auch den Top Draw Award (Tour mit den meistverkauften Tickets) gewinnen. Der Tour-Manager Jake Berry nahm nimmt die Auszeichnungen entgegen.

28. November 2011
Bono, Chris Martin und Herbert Grönemeyer ehren in Amsterdam bei der Verleihung eines niederländischen Kulturpreises Prins Bernhard Cultuurfonds Prijs das Ausnahmetalent Anton Corbijn. Bono singt bei der Veranstaltung "One" (begleitet vom Metropole Orchestra) und trägt den Liedtext von Herman Broods Get Lost vor.

30. November 2011
Bono tritt in der Daily Show mit Jon Stewart auf.

01. Dezember 2011
Bono und Alicia Keys treten anlässlich des Welt Aids Tages in der TV-Show Good Morning America auf, die beiden nehmen gemeinsam mit den beiden ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush und Bill Clinton an der Podiumsdiskussion The Beginning of the End of AIDS teil. Später am Tag ist Bono zu Gast bei Ellen DeGeneres.

09. Dezember 2011
"From The Sky Down" erscheint als DVD bzw. Blu-ray.

17. Dezember 2011
Bono tritt als Gast während des Imelda May Konzerts in The O2 in Dublin auf und singt mit ihr "Desire" und "Christmas (Baby Please Come Home)"

24. Dezember 2011
Gemeinsam mit Glen Hansard und anderen irischen Musikern singt Bono am Heiligabend in der Dubliner Grafton Street u. a. "Silent Night", "Christmas (Baby Please Come Home)" und "Heyday".

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon