Aktuelle News

U2 News » Beyond The Edge: I Still Haven't Found What I'm Looking For


News Navigation

  » Beyond The Edge

   Hans

   12.11.2005 um 17:47 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

In der heutigen Folge unserer Reihe "Beyond The Edge" sinniert Michael Brandhoff über das Leid beim Kauf respektive den Kaufversuchen einer Chicago-DVD: Eines vorweg: Ich hasse Karneval. Insofern wusste ich, dass der 11.11. kein besonders guter Tag werden würde. Oder doch? Ach ja, die Doppel-DVD dieser unbedeutend kleinen Band aus Irland war ja angekündigt worden – vielleicht würde der Tag also ein gutes Ende nehmen. Ich hatte mich diesmal allerdings entschieden, nicht auf den Internet-Versandhandel zurückzugreifen, sondern mal wieder selbst loszustiefeln. Aber lest selbst:

Nun gut, dass ich in meiner Heimatstadt Hattingen, einem kleinen Kaff mit gerade 57.000 Einwohnern nicht fündig werden würde, war mir ja klar, trotzdem tigerte ich los. Rein zu Karstadt und zum ersten Mal die Frage: "Haben Sie die Doppel-DVD von U2, die heute erschienen ist?" Antwort: ein fragender Blick. Dann: "Ähm, ich habe gerade eine alte DVD aufgefüllt, aber schauen wir doch mal nach." Rüber zum Regal, und da: drei Chicago-Single-Scheiben. "Ach, die ist ja doch neu, aber nicht doppelt. Moment, ich schau’ mal im Computer nach." Zwei Minuten später: "Neee, mit der Special Edition werden wir gar nicht bestückt." Also gut, etwas schneller arbeiten, damit ich noch rechtzeitig in die Großstadt Essen komme. Es ist etwa 18.30 Uhr, erste Anlaufstelle Saturn. Ergebnis: ausverkauft! Zweite Anlaufstelle Müller, ein wohl sortierter CD- und DVD-Markt. Ergebnis: "Sorry, wir haben nur die einzelne DVD." Weiter zu Karstadt Hören & Lesen. Ergebnis: "Tschuldigung, die U2-DVDs sind bei uns heute leider nicht mitgeliefert worden." Letzte Anlaufstelle: Galeria Kaufhof. Ergebnis: siehe Karstadt Hören & Lesen. Puuuuuuh! Gut gut, damit war klar, dass der 11.11. auf keinen Fall ein guter Tag würde. Aber es gibt ja auch einen 12.11., einen Samstag, einen Tag, an dem ich frei habe. Also: Um 10 Uhr ab ins Auto – und los! Ich düse nach Bochum, in den Media Markt. Ich finde: die Single-DVD. Kurze Nachfrage: "Tut uns Leid, die Special Edition bekommen wir erst am Montag." Okay, ich bin’s inzwischen ja gewohnt. Weiter, quer durchs Ruhrgebiet, nach Oberhausen. Centro, der Einkaufstempel. Saturn, die zweite. "Nein, was denken Sie? Die war gestern Morgen ganz früh ausverkauft. Wir haben nur noch die Single-Version." Oooooooooooooooohhhh Mann! So langsam wird die Frustration aber doch größer. Okay, okay, denke ich, zweimal Saturn, zweimal war sie ausgeliefert worden, zweimal aber schon ausverkauft. Also geht es wieder zurück quer durchs Ruhrgebiet, weiter nach Witten, eine kleinere Stadt, in der es auch einen Saturn gibt. Vielleicht war dort ja die Nachfrage nicht so groß, denke ich noch so – Denkste! Ich komme an, inzwischen mit Schweißperlen auf der Stern, frage nach, und der nette Mann an der Information lächelt nur bemitleidend: "Tja, die war gestern nicht dabei. Ich hoffe, dass wir sie am Montag bekommen." Ich auch? Weiß nicht! Ich habe genug. Bin grob geschätzt 200 Kilometer gefahren, habe die Scheiben aber immer noch nicht. Es wird letztendlich aber sicher eine Anschaffung, an die ich mich mein Leben lang erinnern werde (weil es die wohl teuerste DVD ever werden wird). Was soll’s? "Zooropa" war auch ’ne geniale Tour. Und VHS ist ja sowieso schon Retro. Ihr könnt Euch denken, was ich heute mache, oder? Michael Brandhoff In unserer neuen Rubrik Beyond The Edge veröffentlichen wir Beiträge, die über den reinen U2-News-Horizont hinausgehen. In loser Folge verfassen Mitarbeiter und Freunde von U2tour.de ihre Gedanken in Form einer Kolumne. Die Kommentare sind natürlich sehr subjektiv und persönlich und müssen sich nicht mit der Meinung von U2tour.de decken. Vielmehr sollen sie zum Nachdenken anregen.



Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du über einen solchen Verweisklick einen Einkauf tätigst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 
XML | Impressum | Topicon