U2 Singles von 2000 - 2014

U2 Singles » Singles von 2000 - 2014


Invisible

Der Song 'Invisible' ist am 2. Feb 2014 in Zusammenarbeit mit der von Bono geführten Organisation (red) als kostenloser digitaler Download erschienen. Die Bank of America spendete je 1 US$ pro Download, in 36h kamen so über 3 Mio US$ zusammen. Anschließend gibt es den Song auf allen Downloadportalen ganz normal normal zu kaufen, die Erträge gehen ebenfalls an (red). Der Song 'Invisible' ist der erste Vorbote des neuen U2 Album 2014. [mehr]

I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight

'I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight' ist die dritte Singleauskopplung zum Album 'No Line On The Horizon'. Auf den verschiedenen Singles ist ein Radio Edit und Remixes enthalten. U.a. auch der Redanka's 'Kick The Darkness' Vocal Remix, der im Rahmen der 360° Tour zum Einsatz kommt. Die beiden Videos sind nicht auf der CD enthalten, sondern es werden Downloadlinks angeboten. Auf der 2 Track CD ist außerdem eine Live-Version von Magnificent, aufgenommen in Boston auf der Promo Tour 2009, enthalten. [mehr]

Magnificent

Magnificent ist die zweite Single-Auskopplung aus dem aktuellen Album "No Line On The Horizon". Auf der Single sind keine neuen Tracks aus den Studio-Sessions enthalten, dafür ein 'Get On Your Boots' Remix (Justice Remix), sowie zwei Live-Tracks aus den sog. '3 Nights Live' Sessions. [mehr]

Get On Your Boots

'Get On Your Boots' ist am 20. Februar 2009 in drei Formaten erschienen.
Zwei davon können bei Amazon.de bestellt werden:
» 2-Track CD
» 2-Track 7" Vinyl
Eine weitere Version gibt es nur im 'Fachhandel'. Diese CD beinhaltet auch einen Downloadlink für das Video von 'Get On Your Boots'.

Übersicht der Formate: [mehr]

Window In The Skies

Die Single Window In The Skies erscheint am 5. Januar 2007 in 3 Formaten. E-release ist am 27.12.2006. Die 2 Track CD erscheint in manchen Ländern Europas im Pappschuber. [mehr]

The Saints Are Coming

Gemeinsam mit Green Day spielen U2 den Songs "The Saints Are Coming" ein. Das Original stammt von der Punkband "The Skids". Die Erlöse der Single gehen an den Music Rising Fund, welcher sich für die Musiker einsetzt, die beim Hurricane Katrina im Jahr 2005 all ihre Instrumente verloren haben. Die Live-Version stammt aus der Live-Performance im New Orleans Superdome, in welchem U2 & Green Day anlässlich der Wiedereröffnung aufgetreten sind. [mehr]

All Because Of You

Während in Europa "Sometimes You Can't Make It On Your Own" als zweite Single auf den Markt kommt, wird in Nordamerika eine andere Single veröffent: 'All Because Of You' (VÖ: 8.Feb. 2005). Dies hat es ja auch schon mit den Singles 'Stuck In A Moment You Can't Get Out Of' und 'Walk On' gegeben: Während 'SIAMYCGOO' weltweit veröffentlicht wurde, gab es 'Walk On' in Kanada, später umgekehrt. In den USA kommt es 'nur' zu einer Radio-Single, weil dort aus Gewinngründen seit geraumer Zeit keine Singles mehr veröffentlicht werden. Die Single 'All Because Of You' wird dann im Herbst 2005 auch in Europa und dem Rest der Welt veröffentlicht. [mehr]

City Of Blinding Lights

Passend zum Tourauftakt in Europa erscheint mit 'City Of Blinding Lights' am 6. Juni 2005 die dritte internationale Single-Auskopplung aus dem Album 'How To Dismantle An Atomic Bomb'. [mehr]

Sometimes You Can't Make It On Your Own

Als zweite Single zu 'How To Dismantle An Atomic Bomb' wurde am 7. März 2005 (in UK schon am 7.2.) 'Sometimes You Can't Make It On Your Own' am europäischen Markt veröffentlicht. (Für den nordamerikanischen Markt erscheint jedoch 'All Because Of You' als zweite Singleauskopplung zum Album.) 'Sometimes You Can't Make It On Your Own' wird in drei Formaten veröffentlicht: Als 2-Track, 3-Track Audio- und als DVD-Single. In Deutschland wurde wieder zusätzliche eine 3" Pock It Version veröffentlicht. Auf der Single sind folgende Tracks zu finden: ein Jacknife Lee Remix von 'Ave Maria' gesungen von Bono und Pavarotti, der 'Vertigo Redanka Remix' und ein Jacknife Lee Remix von 'Fast Cars'. Beide Remixe und 'Ave Maria' sind noch auf keiner anderen Veröffentlichung zu finden. Wiederum erscheint auch eine DVD-Single, auf der die Live-Performance von 'Sometimes You Can't Make It On Your Own' aus dem Dubliner U2 Studio und der Trent Reznor Remix von 'Vertigo' enthalten sind. [mehr]

Vertigo

Die erste Singleauskopplung aus dem neuen Album 'How To Dismantle An Atomic Bomb'. Mit 'Are You Gonna Wait Forever?' gibt es einen neuen Song auf der 2 Track Version, auf der internationalen Single gibt es nebem den Kraftwerk-Cover 'Neon Lights' auch einen Remix des Titel-Tracks 'Vertigo' von Jacknife Lee. Auf der DVD-Version sind neben einer Audio-Version von 'Are You Gonna Wait Forever?' auch wieder eine Dia-Show mit aktuellen Bildern vom Photoshooting aus Lissabon enthalten. Zum ersten Mal gibt es ein Musikvideo aus den Studios, sowie ein Video zur 10" Remix-Version aus Lissabon. In Deutschland wird die 2-Track Version noch zusätzlich in einer 3" Pock-It Version aufgelegt. [mehr]

Electrical Storm

Diese Single wurde zur Veröffentlichung von U2's zweiten Best Of Album veröffentlicht. Auf der Single findet sich ein neuer Remix von "New York" - der Nasty Mix (Anmerkung: Der Name hält was er verspricht.) Auch bei dieser Veröffentlichung gab es wieder eine DVD-Single. Auf der DVD Single findet sich das Video von Anton Corbijn, eine kleine Photogallery und ein kurzes Interview mit Larry. Beide Versionen von "Electrical Storm" finden sich auch auf der Best Of 1990-2000 & B-Sides. [mehr]

Walk On

Die "Walk On" Single präsentiert sich mit einer Accoustic-Version von "Stuck in a Moment", welche auch auf dem "7" Album zu finden ist. Auch das Video zu "Walk On" ist auf zwei Singles zu finden. Zum einen auf der Enhanced Single-CD, als auch auf DVD Single. Zu erwähnen bei diesem Release gibt es auch noch "Stay (Faraway, so close)", welches während der Elevation Tour in Toronto aufgezeichnet wurde. Eine gute Abwechslung zu den zahlreichen Live-Aufnahmen aus Boston und Mexico City. [mehr]

Elevation

Auf dieser Single findet sich passend zum Soundtrack stets der Tomb Raider Mix von "Elevation". Neben diverser Remixe findet sich auf drei Live-Songs vom Promo Konzert am 5. Dezember im Irving Plaza, New York. Zu "Elevation" gibt es erstmals auch eine DVD. Die Single-DVD beinhaltet neben dem Song und dem Video auch MTV's "Making The Video: U2". [mehr]

Stuck In A Moment You Can't Get Out Of

Auf der ersten Single ist der Song "Big Girls Are Best", welcher an U2 zu "Pop" Zeiten erinnert. Tatsächlich wurde dieser Song auch von Howie B produziert. Die andere Version enthält zwei Live-Tracks, welche während U2's Promo Tour am 27. Oktober 2000 bei "Farmclub" aufgezeichnet wurden. [mehr]

Beautiful Day

Dies ist die erste Auskopplung aus dem "All That You Can't Leave Behind" Album im Oktober 2000. Auch diese Single erschien in zwei verschiedenen Versionen. Auf der einen Version finden sich mit "Summer Rain" und "Always" zwei neue U2 Tracks. "Always" kann durchaus als frühe Demo-Version von "Beautiful Day" bezeichnet werden. Auf der zweiten Single finden sich zwei Live-Songs der Popmart Tour. Beide Live-Tracks finden sich auch auf der "Popmart Live From Mexico City" VHS. [mehr]

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon