U2 Singles von 1990 - 1999

U2 Singles » Singles von 1990 - 1999


Sweetest Thing

Diese Single wurde für U2's erste Best Of Veröffentlichung neu eingespielt. Der Song war bereits als B-Side auf der "Where the Streets Have No Name" Single. Für das Best Of 1980-1990 Album wurde er schließlich neu aufgenommen. Als B-Sides befinden sich jeweils zwei Live-Tracks, zum einen sind das Songs vom Boston Konzert 1981 und von den Red Rocks aus dem Jahr 1983, auf den beiden Versionen. "Sweetest Thing" befindet sich in der original Version als auch in der neuen Version auf der Best Of 1980-1990. [mehr]

Mofo

Neben zwei "Mofo" Remixes findet sich auch einer zu "If God Will Send His Angels" auf der Single. Diese Single kam zeitgleich mit der "If God Will Send His Angels" Single Anfang Dezember 1997 auf den Markt. [mehr]

If God Will Send His Angels

Auf dieser Single findet sich "Slow Dancing" den Bono für Willie Nelson geschrieben hat. Bereits auf der "Stay (Faraway So Close!)" Single befindet sich dieser Song. Neu an der Version auf der "If God Will Send His Angels" Single ist, dass U2 ihn zusammen mit Willie Nelson eingespielt haben. Auch der für Frank Sinatra geschriebene Song "Two Shots Of Happy, One Shot Of Sad" befindet auf dieser Single. Ebenfalls auf der Single ist "Sunday Bloody Sunday", von Edge gesungen und gespielt, und während der Popmart Tour in Sarajevo aufgezeichnet. [mehr]

Please

Neben der 'normalen' Version wurde diese Single auch als 'Popheart Live EP' veröffentlicht. Auf ihr finden sich live aufgezeichnete Songs während der Popmart Tour aus Rotterdam und Edmonton. Zu finden gibt es auf der anderen Version auch Remixes des 'Zooropa'-Tracks 'Dirty Day'. Auf dem Cover der 'normalen' Version abgebildet sind: Gerry Adams, David Trimble, Ian Paisley und John Hume, allesamt irische Politiker. [mehr]

Last Night On Earth

Die Version von "Last Night On Earth" auf der Single ist eine andere als auf dem Album. Als B-Sides findet sich auf der Single mit "Happiness Is A Warm Gun" ein Cover eines Beatles-Song. Auch das als Intro gespielte "Pop Muzik" bei der Popmart Tour vor Mofo findet sich auf der Single. Das Bild auf dem Cover erinnert an Edvard Munch's "Der Schrei". [mehr]

Staring At The Sun

Auf dieser Single finden sich mit "North And South Of The River" und "Your Blue Room" zwei B-Sides, die auch auf der Best Of 1990-2000 veröffentlicht wurden. "Your Blue Room" wurde bereits 1995 auf Larry's Lieblingsalbum "Original Soundtracks No. 1" veröffentlicht. "North and South of the River" wurde mit Christy Moore geschrieben und befindet sich in einer von ihm gesungenen Version auf seinem Solo-Album. [mehr]

Discothèque

Dies ist die erste Single Veröffentlichung zum "Pop" Album. Auch diese Single wurde in verschiedenen Versionen angeboten. Auf der "Remixes"-Version finden sich Remixes von David Morales, Steve Osborne und Howie B. Auf der anderen Version finden sich Remixes von "Holy Joe". Dieser Song findet sich als Guilty Mix als Bonus-Track auf der japanischen "Pop". In UK und Kanada auf Nr. 1. [mehr]

Miss Sarajevo

Eigentlich keine reine U2-Veröffentlichung, sondern eine Co-Produktion mit Brian Eno unter dem Namen 'Passengers'. Miss Sarajevo war die einzige Single aus diesem Projekt und schaffte es in UK sogar auf Platz 6 der Charts. Auch Luciano Pavarotti war an diesem Song mit einigen Textzeilen beteiligt. [mehr]

Hold Me, Thrill Me, Kiss Me, Kill Me

Diesen Song steuerten U2 zum "Batman Forever" Soundtrack bei. Neben dem U2 Song finden sich noch ein Song von Mazzy Star und "Themes From Batman Forever" auf dieser Single. Dieser Titel ist auch auf keinem reinen U2 Album zu finden. [mehr]

Stay (Faraway So Close!)

Diese Single wurde als "Swing Format" und "Live Format" veröffentlicht. Auf der "Live Format" befinden sich mit "Bullet The Blue Sky" und "Love Is Blindness" zwei Songs, die live aufgezeichnet wurden. Diese Single wurde jedoch nie offiziell in Deutschland veröffentlicht. Außerdem findet sich auf dieser Single auch "Slow Dancing". Auf der "Swing Format" findet sich das von Bono und Frank Sinatra eingespielte "I've Got You Under My Skin", sowie zwei weitere Lemon Remixe. [mehr]

Lemon

Diese CD-Single wurde nur in Australien und Japan veröffentlicht. Neben dem Single-Edit finden sich noch Remixe von Paul Oakenfold und David Morales auf der Single. [mehr]

Who's Gonna Ride Your Wild Horses

Dies ist die letzte Single-Auskopplung vom "Achtung Baby" Album. Mit "Paint It Black" von den Rolling Stones und "Can't Help Falling In Love" von Elvis Presley finden sich auch auf dieser Single zwei Cover-Versionen. Auch ein Remix von "Salome" (siehe "Even Better Than The Real Thing" Single) findet sich auf dieser Single. [mehr]

Even Better Than The Real Thing

Neben der Single Version sind hier auch zahlreiche Remixes zu "Even Better Than The Real Thing" zu finden. Der "Even Better Than The Real Thing (The Perfecto Mix)" schaffte es auch auf die Best Of 1990-2000 B-Sides. Neben Remixes von Paul Oakenfold finden sich auch welche von Apollo 440 auf dieser Single. [mehr]

One

Auch hier befinden sich zwei Cover-Versionen: Zum einen "Night And Day" von Cole Porter und zum anderen "Satellite Of Love" von Lou Reed. Auf dem Single Cover ist eine Aufnahme von David Wojnarowicz's zu sehen. Inspiriert durch diese Bilder von David Wojnarowicz's entstand auch das "One" (Pellington Version) Video. [mehr]

Mysterious Ways

Dies ist die zweite Single-Veröffentlichung zum "Achtung Baby" Album. Auf den Vinyls als auch auf der 5"CD findet sich nur der Song "Mysterious Ways". Neben der Album-Version finden sich einige Mixes auf der Single. Der "Mysterious Ways (Solar Plexus Club Mix)" ist es auch auf der Best Of 1990-2000 B-Sides. [mehr]

The Fly

"The Fly" wurde als erste Single des "Achtung Baby" Albums im September 1991 veröffentlicht, wieder ein Nummer 1 Hit in den UK Charts. Das Cover dieser Single ergibt, zusammengelegt mit dem Cover von den Singles "Mysterious Ways", "Even Better Than The Real Thing" und "Who's Gonna Ride Your Wild Horses" ein großes Bild und zeigt U2 in einem Trabbie. [mehr]

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon