U2 Singles von 1979 - 1989

U2 Singles » Singles von 1979 - 1989


All I Want Is You

Dies ist die letzte Single-Auskopplung zum "Rattle and Hum" Album. Auf dieser Single covern U2 auch zwei Songs. Das ist zum einen "Unchained Melody" (Original: Righteous Brothers) und zum anderen "Everlasting Love" von Robert Knight. Beide B-Sides finden sich auch auf der Best Of 1980-1990 Veröffentlichung. Auf der 5" CD findet sich neben der Single-Version von "All I Want Is You" auch die etwas längere Album-Version. [mehr]

When Love Comes To Town

Als dritte Single wurde vom "Rattle And Hum" Album schließlich der Song "When Love Comes To Town" veröffentlicht, bei dem auch BB King mitwirkt. Auf der Single findet sich auch eine Cover-Version von "Dancing Barefoot" (im Original von Patti Smith). Dieser Song findet sich auch auf dem "Threesome" Soundtrack und auf der Best Of 1980-1990 B-Sides und wurde in Deutschland auch als 3" CD veröffentlicht. [mehr]

Angel Of Harlem

Die zweite Single-Auskopplung von "Rattle And Hum" war "Angel Of Harlem". Mit dem Song "Love Rescue Me" findet sich auch ein zweiter Song dieses Albums auf der Single (12" Vinyl und 5"CD). Auch auf dieser Single-Veröffentlichung findet sich mit "A Room At The Heartbreak Hotel" eine B-Side, die später auch auf der Best Of 1980-1990 veröffentlicht wurde. [mehr]

Desire

Dies ist die erste Single des "Rattle And Hum" Album, und die erste Nummer 1 in den UK Charts. Auch auf dieser Single findet sich mit "Hallelujah Here She Comes" ein Song, der auch auf der Best Of 1980-1990 B-Sides veröffentlicht wurde. Auf dem Cover gibt es wieder einmal Larry zu sehen, die 12" Vinyl Version ist als Klappcover erschienen. [mehr]

One Tree Hill

Diese Single wurde nur in Australien und Neuseeland veröffentlicht. Wie bei der "In God's Country" Single, befinden sich auch auf dieser Single zusätzlich die gleichen zwei Songs aus dem The Joshua Tree" Album. [mehr]

In God's Country

Diese Single wurde nur in den USA und in Kanada veröffentlicht. Neben "In God's Country" finden sich noch zwei weitere Songs vom "The Joshua Tree" Album auf dieser Single. [mehr]

Where The Streets Have No Name

Die Version von "Where The Streets Have No Name" auf der Single ist leicht anders abgemischt als jene auf den Album. Als B-Side findet sich "Sweetest Thing" welches einige Jahre später (1998) neu aufgenommen und als Single zum Best Of 1980-1990 Album veröffentlicht wurde. Der andere B-Side Song "Silver And Gold" wurde auch am Best Of 1980-1990 B-Sides veröffentlicht sowie als Live-Version auf "Rattle and Hum". Dieses Mal auf dem Cover abgebildet ist Adam Clayton. [mehr]

I Still Haven't Found What I'm Looking For

Dies ist die zweite Auskopplung vom "Joshua Tree" Album, der erste Nummer 1 Hit in den US Charts. Der B-Side Song "Spanish Eyes" wurde auch auf der Best Of 1980-1990 B-Sides CD aufgenommen. Auf dem Cover abgebildet ist dieses Mal Larry. [mehr]

With Or Without You

Die erste Single-Auskopplung vom "Joshua Tree" Album. Dies war die erste Single die auch in Irland über Island Records und nicht mehr über CBS veröffentlicht wurde. Mit "Luminous Times (Hold On To Love)" und "Walk To The Water" finden sich zwei B-Sides auf dieser Single, welche auch den Weg auf die Best Of 1980-1990 B-Sides schafften. Auf dem Cover abgebildet ist The Edge. Die Cover der folgenden Single-Releases sind in ähnlichem Design wie auch das Album gehalten und bilden jeweils ein Band Mitglied ab. In Deutschland ist eine limitierte 5" CD-Version im aufklappbaren Cardboard-Cover erschienen. [mehr]

The Unforgettable Fire

Dies ist die zweite Single-Auskopplung des "Unforgettable Fire" Album. Auf der Single finden sich auch mit "The Three Sunrises" und "Bass Trap" zwei Songs, die auch auf der Best Of 1980-1990 B-Sides zu finden sind. Die Live-Version von "The Unforgettable Fire" auf dieser Single stammt von 1984 und findet sich auch auf der "Wide Awake in America" EP. [mehr]

Pride (In The Name Of Love)

Die erste Auskopplung vom "Unforgettable Fire" Album, bei der Brian Eno zum ersten Mal als Produzent auftrat. Bei "Pride (In the Name of Love)" handelt es sich um eine längere Version als jene auf dem Album. Die Version hat ein längeres Intro und Gitarren Solo. Auch der B-Side Song "4th Of July" ist länger als auf dem Album. [mehr]

40

Diese Single wurde nur in Deutschland veröffentlicht, wohl auf Grund des großen Erfolges beim Konzert auf der Loreley 1983. Als B-Side befindet sich "Two Hearts Beat As One" vom "War" Album auf der Single. [mehr]

Sunday Bloody Sunday

Diese Single wurde in Europa veröffentlicht, als auch 'Two Hearts Beat as One' in UK, US, Australien, Frankreich und Irland veröffentlicht wurde. Auch von dieser Ausgabe gab es im Jahr 1991 eine Nachpressung auf CD. [mehr]

Two Hearts Beat As One

Dies ist die zweite Single Veröffentlichung des "War" Albums. Der Song auf der Single ist um ein paar Sekunden kürzer als die Album-Version. In Deutschlang und Österreich wurde diese Single nicht veröffentlicht, dafür die "Schwester-Single" 'Sunday Bloody Sunday', was man auch am Cover in der gleichen Aufmachung erkennt. Mit "Endless Deep" findet sich ein Song auf dieser Single, der auch auf der Best Of 1980-1990 B-Sides nochmals veröffentlicht wurde. Neben einer 12" Vinyl-Variante gab es auch eine Doppel 7" Augabe. [mehr]

New Year's Day

Die erste Single vom Album "War". Sie wurden in den verschiedensten Formaten veröffentlicht: 12" Vinyl, 7" Vinyl, Doppel-7", sowie im Jahre 1991 in Österreich als 5" CD. Die Live-Tracks sind aus Werchter, Belgien, 3. July 1982. [mehr]

A Celebration

Ein weiterer Song, der nicht auf einem U2 Album veröffentlicht wurde. Auf der B-Seite findet sich mit "Trash Trampoline, And The Party Girl" ein Song, der es später auch auf die Best Of 1980-1990 B-Sides geschafft hat. [mehr]

Gloria

Die zweite Single-Auskopplung aus dem Album "October". Auf ihr findet sich zudem eine Live-Version von "I Will Follow" von Boston aus dem Jahr 1981. Obwohl sie in den USA nicht veröffentlicht wurde, schaffte es die Single, dank Importen, auf Platz 82 der US Charts. [mehr]

Fire

Die erste Auskopplung vom "October" Album, welches einige Monate später im Oktober 1981 veröffentlicht wurde. Die Single wurde mit zwei völlig verschiedenen Covers veröffentlicht. Diese Single (gelbes Cover) wurde 1991 auch als CD-Single neu aufgelegt und wurde somit U2s erste CD Single. [mehr]

I Will Follow

Dies ist die zweite Auskopplung von "Boy", die erste Single von U2, welche eine Nummer 1 Chartposition (in Irland) erreichte. Neben "I Will Follow" findet sich eine Live-Version von "Boy/Girl" auf der Scheibe. Diese Single wurde erstmals auch außerhalb von Europa veröffentlicht. Einige Zeit später im Jahr 1982 wurde "I Will Follow" auch als Live-Version auf Single veröffentlicht. Die Live-Version gab es in den Niederlanden und Deutschland. [mehr]

A Day Without Me

Der erste Single Release in Deutschland. Die irische Vinyl-Version hat ein anderes Cover, des weiteren gibt es noch eine holländische Version (leichte Unterschiede zum deutschen Cover), sowie einen Release in Frankreich, welcher statt "Things to Make and Do" den Titel "I Will Follow" enthält. [mehr]

11 O'Clock Tick Tock

Diese Single beinhaltet zwei Songs, die nicht auf einen Album veröffentlich wurden. Nur auf "Under A Blood Red Sky" (1983) findet sich eine Live-Version von "11 O'Clock Tick Tock". Diese Single war die erste von U2, welche bei Island Records veröffentlicht wurde. CBS war von nun an für den Vertrieb in Irland zuständig. [mehr]

Another Day

Dies ist die zweite Single von U2. Bei "Twilight" handelt es sich um eine andere Version als jene auf dem Album "Boy". Die Single wurde später im Rahmen einer '4U2Play' Singles-Kollektion neu aufgelegt, ist aber nur als 7" Vinyl erschienen. Das Album Cover wurde von Bono selbst entworfen. [mehr]

Three

Das ist die erste Single von U2. Sie war ursprünglich nur als limitierte Version von 1.000 Stück erhältlich, wurde dann aber auf Grund des großen Erfolges des öfteren nachgepresst. Die 12" Erstauflage, welche vom damaligen Label-Chef Jackie Hayden selber durchnummeriert wurde, ist wohl eines der größten Sammlerstücke, die es von U2 gibt. [mehr]

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon