U2 Bücherecke

U2 Bücher » Three Chords And The Truth


Buch: Three Chords And The Truth


Three Chords And The Truth

  • Autor: Niall Stokes
  • Erscheinungsjahr: 1990
  • Sprache: Englisch
  • Format: Soft Cover
  • Seiten: 162
  • ISBN: 0-7119-2138-5


  • Unsere Bewertung:
  • Besucher Wertung: (115 Stimmen)

Mit diesem Buch führten die Hot Press Herausgeber das weiter, was sie mit THE U2 FILE begannen. THREE CHORDS AND THE TRUTH umfasst die Jahre 1985 - 1990 und hat eine Menge zu bieten. Wie so oft konnte man in der HOT PRESS auch Facetten der Bandgeschichte finden die in der restlichen internationalen Presse keinesfalls so ausführlich behandelt wurden. So beinhaltet das Buch ein ausführliches Interview mit Larry in dem es um seine gesundheitlichen Belastungen im September 1986 geht (damals hatte er chirurgische Probleme mit einer seiner Hände); die Conspiracy Of Hope Tour wird ausführlich beleuchtet; Edges CAPTIVE Soundtrack Projekt umfassend wie nirgends gewürdigt und schließlich erfährt man auch die Hintergründe zu Adams Cannabis Ausrutscher im September'89. Nicht zu vergessen der kritische Artikel zur U2 Biographie von Eamon Dunphy und das grandiose mehrteilige Bandinterview zum JOSHUA TREE Album so wie hervorragende Artikel über die Solo- und Sidestep Aktivitäten der Band.

Die Werkschau auf 5 Jahre U2 beginnt allerdings mit dem Moment der Bandgeschichte schlechthin: Bonos "Sprung des Glaubens" beim Live-Aid Konzert im Londoner Wembley Stadium. Grandios auch die Bilder die Bono auf seiner Reise im September'85 nach Äthiopien gemacht hat...bewegend und faszinierend, anders kann man es wohl nicht beschreiben.

Insgesamt kann man über dieses Buch nur dasselbe uneingeschränkt begeisternde Urteil fällen wie über seinen Vorgänger auch. Wer THE U2 FILE und THREE CHORDS AND THE TRUTH aufmerksam studiert hat weiß über die ersten gut 10-12 Jahre der Bandgeschichte alles was existenziell und wichtig ist...und noch einiges darüber hinaus...

Rezensent: Frank Waldheim

Bewertungsschema:

(6)   Ein absolutes Muss!
(5)   Sollte man als großer Fan gelesen haben.
(4)   Eine der besseren Veröffentlichungen.
(3)   Ganz OK, aber mit einigen Schwächen.
(2)   Wirklich kein Muss, aber mit netten Fotos.
(1)   Braucht kein Mensch.


Deine Bewertung:

Bewertung abgeben:   


Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon