Aktuelle News

U2 News » Zweite Show in Belfast mit Bad und 40


News Navigation

  » iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour 2015

   Christoph

   20.11.2015 um 00:34 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Gute Nacht Belfast! Mit Bad und 40 endete heute Nacht die zweite Show in der nordirischen Hauptstadt. An zweiter Stelle kehrte Out Of Control nach sechs Konzerten Pause (zuletzt gespielt bei London 5) zurück in die Setlist. Im zweiten Teil der Show sorgten die stimmungsvollen Performances von Desire und Angel Of Harlem auf der e-Bühne für Begeisterung. Letzteres wurde mit der Unterstützung zweier mexikanischer Jungs an der Gitarre dargeboten. Konsequenterweise warf Bono dann am Schluss noch ein 'La Bamba'-Snippet ein.

Zu Beginn des Konzertes ging Bono kurz auf die Ereignisse in Paris ein: "Coming from the chaos of Paris to the peace of Belfast!" Weiterhin holte Bono während 'City Of Blinding Lights' und 'Bad' die französische Flagge auf die Bühne.

Die komplette Setlist des Konzerts findet Ihr in unserem Tourarchiv. In unserem Forum findet ihr die Diskussion und Berichte zum Konzert. Und falls ihr selbst beim Konzert dabei wart vergesst nicht, es in eure Konzertstatistik der u2tour Community einzutragen.

Wir bedanken uns bei unseren vielen freiwilligen Berichterstattern, die uns auch heute wieder mit vielen tollen Bildern und Infos aus Belfast unterstützt haben und natürlich bei allen, die es uns ermöglicht haben auch dieses Konzert per mixlr (@u2gigs) oder Periscope live am PC mitzuverfolgen.Wir wünschen allen eine gute Heimreise bzw. Weiterreise nach Dublin.

Somit war es das aus Belfast. Die i+e Tour reist nun in U2’s Heimatstadt Dublin, wo vier Konzerte in der 3Arena die iNNOCENCE+eXPERIENCE Tour für das Jahr 2015 beenden werden. In unserem Liveblog könnt ihr am kommenden Montag (23.11.) wie gewohnt ab ca. 1 Stunde vor Konzertbeginn live dabei sein. Wir beginnen unsere Berichterstattung aus Dublin aufgrund der 1stündigen Zeitverschiebung somit um ca. 20:30 Uhr / Konzertbeginn ist gegen 21:30 Uhr MEZ.

 
XML | Impressum | Topicon