Aktuelle News

U2 News » U2 und Apple: Was passiert am 9. September?


News Navigation

  » Gerüchte: Neues U2 Album 16-17

   Christoph

   04.09.2014 um 14:40 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

  Auf Facebook teilen   auf Twitter teilen   auf WhatsApp teilen   auf Google+ teilen   per E-Mail teilen

In den letzten Wochen wurde schon darüber spekuliert: Wird U2 im Rahmen der Veröffentlichung des neuen Albums in mit Apple zusammenarbeiten und möglicherweise am 9. September bei der Vorstellung des neuen iPhones auftreten? Aussagen von Julian Lennon deuteten darauf hin, dass das in Nizza und Dublin gedrehte Video letztendlich ein U2-Apple Werbespot sein könnte. Dass sich U2 vermutlich aktuell in Los Angeles aufhalten, trug im Zusammenhang mit der großen Bühnenproduktion des anstehenden Apple Events zu diesem Gerücht bei. Nun breitet sich dieses Gerücht wie ein Lauffeuer im Netz aus. Grund dafür ist der irische Journalist Bryan MacDonald, der unter Berufung auf "media sources" twitterte, dass das neue U2 Album auf dem iPhone 6 "pre loaded" sei, also in irgendeiner Form bereits auf den neuen Smartphones verfügbar sein soll. Möglich wäre hierbei ein exklusives Streaming über das neue Apple iTunes Anebot. Die Single, so McDonald, soll zudem am 9. September, also am Tag der iPhone Vorstellung erscheinen. Weiterhin twittert Shara Tibken vom Onlinemagazin CNET, dass Bono am 09. September ein "special music guest" sein soll. Spätestens am Dienstag werden wir also wissen, ob sich dieses Gerücht oder zumindest Teile davon bewahrheiten oder nicht.
Die Präsentation wird als live Stream auch im Internet übertragen (Dienstag Abend, ca. 19 Uhr): http://www.apple.com/live/

Update 15:30 Uhr: Gegenüber dem Daily Edge verneint Regine Moylett (U2 PR-Agent, RMP London) den iPhone preload, aber nicht einen Auftritt am Dienstag: "No, I’m not aware of any plans to load the album onto a phone." Hingegen berichtet der Irish Independent aber über eine "U2 spokeswoman" (möglicherweise ebenfalls Moylett), die berichtet, dass weder an dem iPhone Gerücht etwas dran sei, noch U2 am Dienstag auf der Apple Vorstellung auftreten werden. "They are not releasing their album on the iPhone, and they are not performing at the IPhone launch."

Update 21:10 Uhr: Man könnte mittlerweile meinen, das alles wäre eine streng geheime Verschwörung: Nun hat McDonald seinen Tweet gelöscht. Ebenso scheint der Irish Independent den oben verlinkten Artikel gelöscht zu haben, in welchem die Apple-Gerüchte laut einer "U2-Sprecherin" dementiert wurden.

 
Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon