U2 Live On Tour

Tourarchiv » Joshua Tree Tour » 17.06.1987 Köln



U2 Konzert

Tour:

Leg:

Datum:

Land:

Stadt:

Venue:

Besucher:

Wissenswertes

Beim Konzert wurden 19 Songs gespielt (ohne Snippets). Insgesamt wurden 3 Songs weniger als beim Konzert zuvor gespielt. Es waren 16 Songs gleich wie beim vorherigen Konzert. Neu hinzu kamen folgende 3 Songs: Stand By Me, C'mon Everybody, The Electric Co.

Konzert Fotos

      

Fans beim Konzert

Insgesamt sind 150 Community Mitglieder in der Besucherliste zu diesem Konzert eingetragen. (Hier klicken: Liste einsehen)

Fans die dieses Konzert besuch(t)en, besuch(t)en auch... (Link: Liste einsehen)

Konzert Berichte

· Patrick
· Liane
· Günner
· Ireland4630
· hagsas
· jelii
· Kai
· bocky
· Hubi
· Gerrit 72
· Peter
· Olli
· Andie
· bocky
· Marco
· Sven
· Jochen

Konzertbericht von jelii

Bruder Zufall, oder soll ich sagen Bruder Axel brachte mich nach Köln, an diesem ,,Nochfeiertag“ in der BRD. Klar kannte ich diese Jungs, legendär der Auftritt in St. Goarshausen – der Rockpalast, aber leider nur Fernsehen.

Und jetzt – vier junge Damen erwartungsfroh und gespannt. Der Fahrer des zitronengelbartigen Käfers schon vor Wuppertal im stockenden Verkehr. Dunkle Wolken und eine stehende Blechlawine vor Köln – doch - ausgelassene Stimmung bei allen

Was folgt ist das emotionalste und unglaublichste Erlebnis meines bis dato nicht ganz so langen Lebens. Seitdem begleitet mich U2 durch die Höhen und Tiefen des Lebens – ein Song, eine Textzeile, Melodien - passen immer irgendwie. Ich glaube anderen geht es vielleicht genauso.

Im Ohr summt noch aus 70.000 Kehlen gesungen ,,40“, aus dem Frühnebel scheint die Sonne auf die vorbeirauschende ostwestfälische Landschaft. Vier junge Damen schlummern glücklich und beseelt, der Fahrer lenkt, berauscht von der Musik, das Gefährt nach Hause – an diesem Morgen nach dem 17.06.1987.

Der Käfer ist ausrangiert, was geblieben ist, ist die Frage nach der ,,Fahrmusik“: ,, Was willst Du hören ! U2, U2 oder U2 ?“ – auch jetzt, nach 22 Jahren immer noch.