Derek "Guggi" Rowan

Funktion: Songwriter, Komponist und Maler – Künstler

Derek Rowan wird im Mai 1959 in Dublin geboren. Besser bekannt sein dürfte der irische Avantgardekünstler unter dem Namen Guggi. Er stammt aus einer Großfamilie und hat noch neun weitere Geschwister. Guggi freundet sich schon zu Grundschulzeiten mit einem gewissen Paul Hewson an, der in der gleichen Straße wohnt. Gemeinsam bildet man mit anderen Freunden die Jugendgruppe Lypton Village. Innerhalb dieser Gruppe entstehen auch die Künstlernamen Bono Vox und Guggi.

Aus Lypton Village entstehen Mitte der 70er Jahre zwei Bands: The Hype (später U2) und The Virgin Prunes. Beide Bands verbindet eine enge Freundschaft, Edges Bruder Dick Evans spielt bei den Prunes Gitarre und die Band agiert zu Beginn häufig als Vorgruppe bei U2s ersten Dublin-Konzerten.

Enttäuscht von der Musikindustrie, sowie nach einigen Querelen innerhalb der Band, verlässt Guggi die Band im Jahre 1984, um sich der Malerei zu widmen. Diese Kunstform bringt er sich selbst bei und genießt mittlerweile in diesem Bereich allerhöchste Anerkennung. Seine Werke werden bei Ausstellungen in New York, London und Dublin ausgestellt.

Am 19. März 2004 veranstaltet die Irish Hospice Foundation im Shelbourne Hotel in Dublin ein Dinner zu Ehren von Gavin Friday, um ihm für seine außerordentlichen Verdienste um das 'Peter & The Wolf' Projekt zu danken. Einige der Gäste, zu denen auch alle Bandmitglieder von U2 zählen, geben Live-Performances zum Besten: Bono performt den Frank-Sinatra-Song 'You Make Me Feel So Young'. Highlight des Abends ist der gemeinsame Auftritt von Edge, seinem Bruder Dik, Gavin Friday und Guggi mit dem Virgin-Prunes-Klassiker 'Art Fuck'. Edge spielt bei der Performance den Bass, Dik die Gitarre und Gavin und Guggi sorgen für den Gesang. Neben vielen weiteren gemeinsamen Auftritten bei verschiedenen Events (z.B. Ausstellungseröffnungen, Filmpremieren, etc.) begehen U2 und Guggi am 04. Oktober 2009 auch die Feier zum 50. Geburtstag von Gavin Friday gemeinsam. Die Veranstaltung findet in der Carnegie Hall in New York City statt und ist ein Konzert der Reihe '(RED) Nights – A Concert Series That Saves Lives' zu Gunsten des Globalen Funds zur Bekämpfung von AIDS, Malaria und Tuberkolose. Aus Anlass von Gavin Fridays 50. Geburtstag (der vier Tage später ist) trägt diese spezielle Veranstaltung den Titel An Evening with Gavin Friday and Friends.

Guggi gilt als einer der besten Freunde von Bono. Heute lebt er zusammen mit seiner Frau Sibylle und seinen fünf Söhnen (und laut seiner Website, 4 Hunden und zahlreichen ungewöhnlichen Reptilien) in Dublin. Guggi ist übrigens der ältere Bruder von Peter Rowen, der auf verschiedenen U2 Covern verewigt wurde.

TwitterFacebook

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon