U2 Travelguide

Berlin » Die Möwe


Info

In der Luisenstr. 18 in Berlin-Mitte findet sich heute die Hauptstadtvertretung des Landes Sachsen-Anhalt. Zu DDR-Zeiten befand sich hier jedoch der Künstlerclub 'Die Möwe', benannt nach einem Drama Anton Tschechows. Das Haus, welches als "Bülowsches Palais" bekannt ist, wurde vormals auch als Krankenhaus und zeitweise sogar als Puff benutzt. Regisseur Anton Corbijn hat hier die Innenaufnahmen seines ONE-Videos gedreht. Für die Aufnahmen mit U2 als Frauen verkleidet, wurde das Möbilar des grünen Salons in den Hansa-Studios in den Künstlerclub gebracht, der wenig später endgültig geschlossen wurde.

Adresse

Luisenstraße 18, 10117 Berlin

Wegbeschreibung

Berlinkarte Nr. 21 | Gleich in der Nähe des ONE Büros. Oder nach dem Besuch beim "Grill Royal" am Schiffbauerdamm entlang in die Luisenstraße. Nächste U-Bahn-Stationen: Bundestag (U55), Friedrichstraße und Oranienburger Tor (U6)

Links

 »  Wikipedia Eintrag


Navigation


XML | Impressum | Topicon