U2 Live On Tour

Tourarchiv » 360° Tour » 18.07.2009 Berlin



U2 Konzert

Tour:

Leg:

Datum:

Land:

Stadt:

Venue:

Besucher:

360° Tour

Leg 1 (Europe)

Samstag, 18. Juli 2009

 Deutschland

Berlin

Olympiastadion (Popup LinkWebseite)

88.265  (Boxscore)

Vorgruppe / Line-Up

Snow Patrol

(Setlist)

Wissenswertes

Beim Konzert wurden 23 Songs gespielt (ohne Snippets). Insgesamt wurden gleich viele Songs wie beim Konzert zuvor gespielt. Es waren 21 Songs gleich wie beim vorherigen Konzert. Neu hinzu kamen folgende 2 Songs: Angel Of Harlem, Stay (Faraway, So Close!)

Kommentar

Bei "Angel of Harlem" übernehmen 3 Fans die Instrumente von Edge, Adam und Larry. Stay (Faraway, So Close!) feiert Tour-Premiere. Vor Moment Of Surrender wurde Happy Birthday für Nelson Mandela angestimmt.

Konzert Fotos

         

Fans beim Konzert

Insgesamt sind 646 Community Mitglieder in der Besucherliste zu diesem Konzert eingetragen. (Hier klicken: Liste einsehen)

Fans die dieses Konzert besuch(t)en, besuch(t)en auch... (Link: Liste einsehen)

Konzert Berichte

· BirdyU2
· Niemeyer Heiner
· ein Kritiker
· JB-Kurier
· sonnfrie
· Heike
· Phistoteles
· micky33
· Bona Voxa
· rfu
· silver
· jokri3110
· kesstahl
· David
· elvispresley
· Micha.
· bln_eddie
· savi
· Matthias Seidel
· Daniel
· Kingkurt
· TallTree
· Matthis
· jelli
· henning
· peter
· kyjovsky

Konzertbericht von jokri3110

Es war unglaublich! Wahsinn. Mehr als acht Tage ist es nun her, dass U2 in Berlin aufgetreten sind.Doch das Konzert bot mit seiner eindrücklichen Bühne, der tollen Stimmung im Olympiastadion und einer einfach professionell spielenden Band U2 eines der besten Konzert- Erlebnisse der letzten Jahre. Es ist die Mischung zwischen gerade der Performance von Bono und The Edge einerseits, alten Klassikern wie z.B. "unforgetable fire", und einer friedlichen Demonstration für Menschenrechte und Freiheit. Was Letzeres auf einem Rockkonzert zu suchen hat? - Nun, wenn Michael Jackson in dem Video zu seinem "Man in the Mirror" hungernde Kinder in Afrika zeigt, so ist die Welt gerührt und singt den Refrain nach. So war es denn sicher auch kein Zufall, dass Bono "Man in the Mirror" als Tribut an Michael Jackson in U2´s "Angel of Harlem" einbaute.

Ein U2 Konzert etwas einmaliges und Berlin bot mit seinem Olympiastadion eine ideale Kulisse in der Stadt,in der U2 Teile aus dem Album " Achtung Baby" produzierte, die besondere Beziehung der Band zur Stadt Berlin hervorzuheben.