U2 Live On Tour

Tourarchiv » Vertigo Tour » 24.06.2005 Dublin



U2 Konzert

Tour:

Leg:

Datum:

Land:

Stadt:

Venue:

Besucher:

Vertigo Tour

Leg 2 (Europe)

Freitag, 24. Juni 2005

 Irland

Dublin

Croke Park (Popup LinkWebseite)

246.743 (bei insgesamt drei Konzerten) 

Vorgruppe / Line-Up

The Radiators, Snow Patrol

(Setlist)

Wissenswertes

Beim Konzert wurden 24 Songs gespielt (ohne Snippets). Insgesamt wurden 1 Songs mehr als beim Konzert zuvor gespielt. Es waren 23 Songs gleich wie beim vorherigen Konzert. Neu hinzu kamen folgende 1 Songs: I Will Follow

Kommentar

Obwohl es die meiste Zeit des Tages leicht regnet, ist die Stimmung im Publikum sehr gut. Die Setlist wird mit vielen Snippets und Textstellenänderungen ausgeschmückt, in denen Bono Bezug auf das schlechte Wetter nimmt. 'Who's Gonna Ride Your Wild Horses' rückt im Leg 2 zum dritten Mal in das Programm. Bono ist sichtlich froh und stolz, dass der Song ohne große Fehler gespielt wurde. Running To Stand Still wird wieder Aung San Suu Kyi gewidmet, die letzte Woche ihren 60. Geburtstag feierte.

Konzert Fotos

         

Konzert Berichte

· bbking
· Peter Binder
· tmNh
· Didi Reicht
· Kuemi
· klaus
· Bernd Brückner
· Hedi
· Jonas

Konzertbericht von Jonas

Mit 2 Tagen Abstand kann ich nun sagen das Dublin I eine sehr schöne Show war, die nur von Dublin II und III geschlagen wurde. In meiner Bewertung daher die drittbeste Show in Europa.

Der Frontman der Radiators ist etwa 70 Jahre alt, die spielen richtigen Punk, es war aber seltsam wie diese Opas auf die Bühne marschiert sind, ich fands cool. Snow Patrol hatten den Laden für eine Vorband erstaunlich gut im Griff, aber local ist halt local.

Dann kam die Band und der Park flippte aus. Das Stadion ist sau beeindruckend, vergesst das Twickenham, das Ding ist richtig fett. Hier noch ein paar Besonderheiten des Abends:

Bono kommt ja selbst au dem Norden der Stadt in dem auch das Stadion steht. Er bezeichnet sich ja immer gerne als Boy from the North Side, Adam ist aus Malahide, das ist auch im Norden. Jedenfalls gings bei Elevation rund,
"this is the northside, the funky part of the town, Funky Northside ! North side in the rain, schalalalla, North Side in the rain...." Zu diesem Zeitpunkt regnet es etwas mehr, aber keinen einzigen hier stört das irgendwie.

Dadurch das die Show recht spät angefangen hat gibts am Ende fast ein Zeitproblem. "We got to hurry Edge". Ab gehts in second Vertigo,
"please Mr. Neigbour, we are only 5 minutes late, hello hello."

Entgegen anderer Meldungen will Bono am Ende natürlich nicht 40 spielen. Er will nur auf gaelisch zählen. Er hat keinen Plan was 14 heisst. Er geht zu Larry und fragt ihn. Der antwortet, aber er ist schon mitten im Vertigo Intro Part und deswegen versteht Bono kein Wort. Larry hört dann mit dem Intro auf und trommelt nur ganz leise, dann zählt er Bono 1, 2, 3, 14 auf gaelisch vor. Das machen die beiden ganz in Ruhe, obwohl die Zeit schon nach 23 Uhr ist und Mr. Neighbour seine Ruhe will.

"Irish Lesson from the Drummer ! No Spanish Lessons tonight" sind Bonos Worte zum letzten Song eines super Konzertes.