U2 Live On Tour

Tourarchiv » Lovetown Tour » 16.12.1989 Dortmund



U2 Konzert

Tour:

Leg:

Datum:

Land:

Stadt:

Venue:

Besucher:

Lovetown Tour

Leg 2 (Europe)

Samstag, 16. Dezember 1989

 Deutschland

Dortmund

Westfalenhalle (Popup LinkWebseite)

49.000 (bei insgesamt drei Konzerten) 

Vorgruppe / Line-Up

B.B. King

Wissenswertes

Erstmals live gespielt: White Christmas

Beim Konzert wurden 17 Songs gespielt (ohne Snippets). Insgesamt wurden 1 Songs weniger als beim Konzert zuvor gespielt. Es waren 14 Songs gleich wie beim vorherigen Konzert. Neu hinzu kamen folgende 3 Songs: Gloria, With Or Without You, White Christmas

Konzert Fotos

         

Fans beim Konzert

Insgesamt sind 126 Community Mitglieder in der Besucherliste zu diesem Konzert eingetragen. (Hier klicken: Liste einsehen)

Fans die dieses Konzert besuch(t)en, besuch(t)en auch... (Link: Liste einsehen)

Konzert Berichte

· Peter Frey
· Karen
· Doris Bach
· maya
· Ralfi

Konzertbericht von Peter Frey

Nie werde ich den 16. Dezember 1989 vergessen. Das war damals mein erstes U2-Konzert.
Riesengedränge vor der Westfahlenhalle, drinnen dann um nichts besser. Wavebreaker gab es damals noch nicht. Dementsprechend arg dann das Gedränge vor der Bühne. Nach BB King wurde in alter Tradition noch mit Beatles "Twist and Shout" und "Love Me Do" die Stimmung angeheizt. Die halle hat getobt. Und dann entlich, wie im Rattle and Hum Movie der Auftakt zu "Streets". Einfach unvergessen. Wegen ersten Erschöpfungserscheinungen sind wir dann nach Gloria auf die Sitzplatztribühne. Das Konzert war ein unvergessenes Erlebnis. Wermutstropfen: Bonos Stimme war ja angekratzt, Edge half viel aus, und auf "40" wurde zur Gänze verzichtet. Das brachte dann doch auch Pfiffe von den Rängen.