U2 Live On Tour

Tourarchiv » 360° Tour » 03.08.2009 Gelsenkirchen



U2 Konzert

Tour:

Leg:

Datum:

Land:

Stadt:

Venue:

Besucher:

360° Tour

Leg 1 (Europe)

Montag, 03. August 2009

 Deutschland

Gelsenkirchen

Veltins Arena (Popup LinkWebseite)

73.704  (Boxscore)

Vorgruppe / Line-Up

Snow Patrol

(Setlist)

Wissenswertes

Beim Konzert wurden 22 Songs gespielt (ohne Snippets). Insgesamt wurden gleich viele Songs wie beim Konzert zuvor gespielt. Es waren 19 Songs gleich wie beim vorherigen Konzert. Neu hinzu kamen folgende 3 Songs: Elevation, Stuck In A Moment You Can't Get Out Of, The Unforgettable Fire

Kommentar

Kurz vor dem Konzert landet die Band mit dem Helikopter am Stadion. Aufgrund eines technischen Fehlers bei Edges Gitarre musste Vertigo abgebrochen und neu begonnen werden.

Konzert Fotos

         

Fans beim Konzert

Insgesamt sind 597 Community Mitglieder in der Besucherliste zu diesem Konzert eingetragen. (Hier klicken: Liste einsehen)

Fans die dieses Konzert besuch(t)en, besuch(t)en auch... (Link: Liste einsehen)

Konzert Berichte

· france
· Andrach
· kölschejung
· Chris
· Leveller
· Alex
· Vinc
· tomitonele
· Fön
· Wulfenstein
· Heli_2009
· Ralphie
· rene
· johncoffey
· cara1578
· Hulle
· nuala46
· McNificent
· silver (Teil2)
· silver (Teil1)
· richterbono
· steffen
· Moh
· Nadine
· Bono176
· ueuev
· utwo4u
· WuselSandra
· dierk1973
· Andreas J
· Säsch
· olxa99
· Mario Ortpaul
· the fly
· Lemon
· SalvaU2
· Eichhorn
· Binabik
· All_I_Want
· All_I_Want
· rolfb
· Presse: Konzertbericht RP Online vom 05.08.

Konzertbericht von cara1578

Ich kann mich den meisten meiner "Vorschreiber" nur anschließen - es war an sich ein großartiges Konzert von einer großartigen Band, abgesehen vom unvermeidlichen Polit-Kitsch. (-:

Die Bühnen atemberaubend, die Lichteffekte, der Sound. Auch Fehler dürfen mal passieren - Ich kann mich nicht beschweren. (Ausser, dass ich mir vielleicht ein paar mehr Achtung Baby-Songs gewünscht hätte.)

Leider muss ich aber sagen, dass die Größe der Bühne für uns Stehplatz-Karten-Inhaber nicht toll war. Wir waren früh da und haben stundenlang angestanden. Am vorderen rechten Krallenbein der Bühne waren wir ja eigentlich dicht dran. Trotzdem war die Band in der Bühnenmitte natürlich nur recht klein zu sehen.

Hat ja nicht jeder 300€ für die Red Zone parat...

Bemerkenswert war die Masse an niederländischen "Nachbarn" die schon vor dem Konzert so dem Bier zusprach, dass nachher nur noch besoffen rumgegröllt, gesprungen und einem das Bier übergekippt wurde.
Bei einigen hatte man den Eindruck, sie wären nur wegen dem Bier zum Konzert gekommen.
Es wurde sich auch unverschämt immer wieder nach vorne gedrängelt mit Paletten voller Bier.

Das hat einem schon etwas die Stimmung vermiest.

Schade, aber das Konzert in Köln ´97 am Butzweiler Hof war von den örtlichen Gegebenheiten her tausendmal besser. Und ohne besoffene Niederländer.