U2 Live On Tour

Tourarchiv » Artist: Republic Of Loose (Vorgruppe)


Artist: Republic Of Loose (Popup LinkWebseite)

Anzeige: Vorgruppe (1 Shows) / Gastauftritt (0 Shows)

Republic Of Loose

Detailansicht

Gründung: 2001
Bandmitglieder:
Mick Pyro (Gesang)
Dave Pyro (Gitarre, Gesang)
Benjamin Loose (Bass, Gesang)
Brez (Gitarre, Gesang)
Barnes (Schlagzeug)
Coz Noleon (Schlagzeug)
Deco (Keyboard)

Aktuelles Album

Detailansicht

Republic Of Loose - Aaagh!

01 Intro
02 Aaagh!
03 The Translation
04 Comeback Girl
05 Rubberbands
06 Break!
07 I'm Greedy
08 Somebody Screamed
09 All Mine
10 Mary Caine
11 Shame
12 The Idiots
13 Ya Know
14. You Know It
15. Na Na Na Na Na Na
16. Parasite
17. The Evening
 


Kurzprofil

Obwohl man es vermuten könnte, Dave und Mick Pyro sind nicht verwandt. Sie trafen erst Ende der Neunziger in der Dubliner Musikszene aufeinander. Damals war Dave mit der Band Sportsman involviert und Mick schrieb Songs für andere Bands. Kurz darauf schlossen sie sich als Johnny Pyro and the Rock Coma zusammen. Mit ihrer Musik geprägt von Sly Stone, Mahalia Jackson und dem Wu-Tang Clan hatten sie mehrere Auftritte in und um Dublin.

In 2001 kamen Brez, Deco, Coz und Benjamin Loose zur Band, die dann umgenannt wurde in Republic of Loose. Nach weitere Auftritten wurde in 2003 das irische Label Big Cat auf die Band aufmerksam und nahm sie unter Vertrag. Das Debutalbum This Is The Tomb Of The Juice wurde im Jahr darauf veröffentlicht und brachte der Band neben positiven Pressestimmen auch eine große Fanbase ein.

Auch größere Plattenfirmen wurden auf Republic of Loose aufmerksam, aber die Band befürchtete zu starke Einschränkungen und wechselte zu Loaded Dice Records unter dem 2006 das zweite Album Aaagh! erschien. Viele Auftritte in Irland und darüber hinaus machte die Band weithin bekannt.

Im letzten Jahr erschien dann das dritte Album Vol.IV Johnny Pyro and the Dance of Evil, dass im deutschsprachigen Raum noch nicht erhältlich ist.


XML | Impressum | Topicon