U2 Live On Tour

Tourarchiv » Lovetown Tour


Lovetown Tour (1989-1990)

Übersicht über: Popup LinkGespielte Songs  Popup LinkOpening Songs  Popup LinkVorgruppen  Popup LinkAlben

Info / Lovetown Tour

U2 spielen insgesamt 47 Konzerte in 16 Städten und 7 Ländern.

1988 entwickelt sich 'Rattle And Hum' zum Megaprodukt: Der Film zum Album, das Buch zum Film, das T-Shirt zum Buch usw. Ein bisher ungeahntes Medieninteresse prasselt auf die Band ein. Begriffe wie Vermarktung, Image und vor allem Geld spielten noch nie zuvor eine so große Rolle in der Bandgeschichte. Immerhin haben U2 1989 auch eine Reihe neuer Songs im Gepäck und möchten ihr Versprechen an die Fans in Australien und Asien einlösen, die während der Joshua Tree Tour keine Konzerte erleben durften.

Also starten U2 im September 1989 in Perth ihre Lovetown Tour. Im Gepäck haben sie ein vom chilenischen Künstler Rene Castro gestaltetes Bühnendesign, Soullegende B.B. King als Verstärkung und leider auch ein paar gesundheitliche und persönliche Probleme der Band. Während der Tour muss Bono immer wieder mit seinen angeschlagenen Stimmbändern kämpfen und Adam wird kurz vor Tourbeginn recht glimpflich für den Besitz von Marihuana verurteilt. Trotz der widrigen Umstände gelingt es U2, eine Atmosphäre der Nähe und - ganz dem Tourmotto folgend - Liebe während der Konzerte aufzubauen. Ende der 80er begann der "Perfektheitswahn" endgültig seinen Einzug in die Musikindustrie. Hipp waren CDs statt LPs, Hüpfdohlen anstelle von echten Sängern und gecastete Chartsöldner statt zusammengewachsenen Bands. Da bietet U2's einfache Botschaft, vermittelt von vier "echten" Menschen mit all ihren Nöten und Schwächen, einen erholsamen Gegenpol. Hinzu kommen die Venues: Hallen statt Stadien, und oftmals mehrere Konzerte am selben Ort hintereinander. Nach 33 Konzerten in Australien, Neuseeland und Japan spielen U2 auch einige Konzerte in Europa.

Im Dezember 1989 spielen U2 zunächst in Paris und im Anschluss in Dortmund. Aufgrund Bonos Stimmproblemen muss jedoch das dritte Konzert in Dortmund nach nur 75 min vorzeitig beendet werden. Zwei Tage später spielen U2 dann in Amsterdam - doch statt den geplanten drei Konzerten findet nur das erste statt. Ende Dezember erreicht die Lovetown Tour bei vier Konzerten im Point Depot in Dublin ihren Höhepunkt. Die Show am Silvesterabend wird weltweit live im Radio übertragen. Viele Fans befürchten genau bei diesem Konzert die Ankündigung, dass es sich um die letzte U2 Tour gehandelt habe. U2 selbst hatten zuvor die Gerüchteküche angeheizt, indem sie verkündeten, sich zurückziehen zu wollen, um "... ihren Traum neu zu träumen ...". Doch die Gerüchte bewahrheiten sich nicht. Anfang 1990 holen U2 schließlich noch die abgesagten niederländischen Konzerte in Rotterdam nach und beenden damit die Lovetown Tour nach insgesamt 47 Konzerten.

Lovetown Tour Lovetown Tour Lovetown Tour
Lovetown Tour Lovetown Tour Lovetown Tour
Lovetown Tour Lovetown Tour Lovetown Tour

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon