Newsletter: Donnerstag, 05. Januar 2006

U2 News » U2tour.de Newsletter


Liebe U2-Fans,

vor wenigen Tagen haben wir das Jahr 2005 mit zahlreichen Höhepunkten aus Sicht eines U2-Fans hinter uns gelassen. U2 haben inzwischen Leg 3 der Vertigo Tour in Nordamerika beendet, bevor sie in gut 5 Wochen ihre Tour in Mexiko fortsetzen werden. Außerdem wurden U2 und Bono im Dezember mit mehreren Auszeichnungen überhäuft, darunter auch einer der höchsten Auszeichnungen der Menschenrechtsorganisation Amnesty International. Hier die Themen unseres Monats-Newsletters:


1. U2 beenden Leg 3 der Vertigo Tour // Aussichten auf Leg 4
2. U2 erfolgreichster US-Liveact in 2005
3. U2 erhalten Menschenrechtspreis von Amnesty International
4. U2 für Grammy Awards und Pollstar Awards nominiert
5. Bono Person des Jahres 2005
6. Bono ist Q's "Man Of The Year" und spricht vom neuen Album
7. Bono erhält deutschen Medienpreis 2005
8. Adam im Bass Player Magazin
9. Gerücht: U2 sollen für das New Orleans Jazz Fest zugesagt haben
10. 'Keep a child alive' - Duett von Bono mit Alicia Keys
11. 'City Of Blinding Lights' für Fußball-WM aufgezeichnet
12. Beyond The Edge: VVK-Wahnsinn oder wie eigentlich doch alles ganz einfach war
13. Termine



1. U2 beenden Leg 3 der Vertigo Tour // Aussichten auf Leg 4

Im Rose Garden in Portland beendeten U2 am 19. Dezember ihre Vertigo Tour für dieses Jahr. Die Fans in Portland überraschten U2 während den Songs Elevation und One, indem sie sich auf ganz besondere Weise bei der Band bedankten und in der gesamten Arena selbst gemalte Schilder mit der Aufschrift "Thank You" in die Höhe hielten. U2 schienen dann auch sehr überrascht und gerührt zu sein, vor allem Bono, der den Dank zurückgab: "No, thank YOU!" Und auch die gesamte Tour Crew bedankte sich bei der Band: Zwischen dem ersten und dem zweiten Zugabenblock betrat sie die ellipsenförmige Bühne, jedes Crew Mitglied bekleidet mit einem T-Shirt, auf dem ein Buchstaben aufgedruckt war. Aneinandergereiht ergaben die Buchstaben den Satz "The U2 Crew thanks Bono, Edge, Larry, and Adam for a great 2005".

http://www.u2tour.de/news/article2683.html
http://www.u2tour.de/tour/show1532.html


In gut 5 Wochen stehen U2 dann wieder auf der Bühne, und zwar im mexikanischen Monterrey, wo das Auftaktkonzert des 4. Legs stattfindet. Anschließend touren U2 durch Südamerika, Japan, Neuseeland, Australien und wahrscheinlich Hawaii. Bislang wurden für die Vertigo Tour 2006 13 Konzerte offiziell bestätigt - diese sind auch schon in den VVK gegangen und waren jeweils nach wenigen Stunden ausverkauft. Als Vorgruppen wurden bisher Franz Ferdinand (Südamerika) und Kanye West (Neuseeland, Australien) bestätigt. Alle Termine, Infos und Gerüchte zum 4. Leg findet ihr in unserem Vertigo-Tour-Bereich:

http://www.u2tour.de/link.php?id=VertigoTour-Leg4


2. U2 erfolgreichster US-Liveact in 2005

U2s Vertigo-Tour war nach Berechnungen des US-Branchenblatts "Billboard" die erfolgreichste US-Tournee des Jahres 2005. Mit 260 Mio. Dollar Einspielergebnis und drei Mio. Konzertbesuchern bei 90 ausverkauften Shows blieben die Iren deutlich vor den Eagles mit 117 Mio. Dollar bei 77 Konzerten und Neil Diamond mit gut 71 Mio. Dollar. Vierter war Kenny Chesney mit 63 Mio. Dollar und der zweithöchsten Zuschauerzahl von 1,1 Mio. Zudem in den Top Ten: Paul McCartney, Rod Stewart, Elton John, die Dave Matthews Band, Jimmy Buffet und Green Day.

http://www.u2tour.de/news/article2675.html


3. U2 erhalten Menschenrechtspreis von Amnesty International

Die Menschenrechtsorganisation 'Amnesty International' (ai) hat U2 mit dem renommierten Preis "Botschafter des Gewissens" ausgezeichnet. ai honoriert damit den Einsatz von U2 für Amnesty und die Menschenrechte, beginnend mit "Live Aid" und der "Conspiracy of Hope Tour" bis hin zu "Live 8". Mehr als jede andere Band habe sich U2 für die Sache der Menschenrechte und insbesondere für die Arbeit von Amnesty International eingesetzt, so die Menschenrechtsorganisation. Der Preis "Botschafter des Gewissens" gehört zu den höchsten Auszeichnungen, die ai vergibt. Sein Name leitet sich aus einem Gedicht des Literaturnobelpreisträgers Seamus Heaney ab, welches er Amnesty International widmete.

http://www.u2tour.de/news/article2673.html


4. U2 für Grammy Awards und Pollstar Awards nominiert

Vor ca. vier Wochen wurden die Nominierungen für die 48. Grammy Awards bekannt gegeben. U2 sind in insgesamt fünf Kategorien nominiert worden. Mit ihrem letzten Studioalbum 'How To Dismantle An Atomic Bomb' wurden sie in der Kategorie 'Album Of The Year' sowie 'Best Rock Album' nominiert. Der Song 'Sometimes You Can't Make It On Your Own' steht in den Kategorien 'Song Of The Year' und 'Best Rock Performance By A Duo Or Group With Vocal' zur Auswahl, in der Kategorie 'Best Rock Song' sind U2 mit dem Song 'City Of Blinding Lights' vertreten. Außerdem ist Steve Lillywhite als 'Producer Of The Year' für seine Arbeit an 'How To Dismantle An Atomic Bomb' nominiert. Die Verleihung der Grammy Awards findet am 8. Februar 2006 in Los Angeles im Staples Center statt. Unseren Informationen zufolge werden U2 vor Ort sein und auch live auftreten! Weitere Infos sowie die komplette Liste der Nominierungen gibt es bei grammy.com.

Zudem sind U2 auch für die diesjährigen Pollstar Awards in den Kategorien 'Major Tour of the Year' und 'Most Creative Stage Production' nominiert. Die Awards werden am 15. Februar 2006 in Las Vegas verliehen.

http://www.u2tour.de/news/article2671.html


5. Bono Person des Jahres 2005

Seit 1927 kürt das Time Magazine die Personen des Jahres und dieses Jahr sind sogar drei Personen ausgewählt worden. Neben Bill Gates und dessen Frau Melinda, deren Stiftung "Gates Foundation" die größte Wohltätigkeitsorganisation der Welt ist, ist auch Bono zur Person des Jahres 2005 gewählt worden. Begründet wird die Entscheidung für diese Personen mit ihrem humanitären Wirken, unter anderem gegen den Hunger und Aids in Afrika. Bono sei neben Bob Geldof, mit dem er das Live 8 Konzert organisiert hat, der aktivste Popstar und habe dabei geholfen, dass die reichen Staaten den Entwicklungsländern über 40 Milliarden Euro Schulden erlassen hätten.

http://www.u2tour.de/news/article2678.html


6. Bono ist Q's "Man Of The Year" und spricht vom neuen Album

Bono wurde nicht nur vom Time Magazine geehrt, sondern auch vom Q-Magazine, das ihn zum "Man Of The Year" kürte und ein Interview mit ihm führte. Darin antwortete Bono vollmundig auf die Frage, ob U2 wirklich 2006 ein neues Album aufnehmen werden: "Yes, I want to serve these men. I want to go back to working for them. They're dignified men and we're on to something here. Edge has never played like this before. We need to record some songs where we don't respect the conventions too much. Let Edge run amok. And Larry. If we concentrate we might knock another extraordinary couple of albums out.". Wir dürfen also gespannt sein, was uns dieses Jahr erwartet und erinnern gerne noch mal an das Ende der Elevation Tour im Jahr 2001. Da druckte die englische Sun ebenfalls Anfang Dezember folgendes Zitat von Bono ab: "We have to keep recording. There could be another album soon - we're in the studio this week." Fast 3 Jahre lang mussten U2 Fans dann auf ein neues Album warten.

http://www.u2tour.de/news/article2666.html


7. Bono erhält deutschen Medienpreis 2005

Bono erhält den Deutschen Medienpreis 2005. Die undotierte Auszeichnung soll am 24. Januar 2006 in Baden-Baden an Bono verliehen werden. Mit dem Preis des Unternehmens Media Control werden seit 1992 Persönlichkeiten geehrt, die in einem Jahr die Gesellschaft oder die Politik prägend beeinflusst haben. Im Vorjahr war es Hillary Clinton. Die Laudatio wird von Joschka Fischer gehalten und Bono wird nach Stand der Dinge persönlich anwesend sein.

http://www.u2tour.de/news/article2670.html


8. Adam im Bass Player Magazin

In der neuen Januar-Ausgabe des Fachmagazins Bass Player erscheint ein langes Interview mit Adam Clayton. Auszüge des Interviews können bereits jetzt online auf bassplayer.com gelesen werden. Ausserdem ziert Adam das Cover der Januar-Ausgabe.

http://www.u2tour.de/news/article2686.html


9. Gerücht: U2 sollen für das New Orleans Jazz Fest zugesagt haben

Das Offbeat Magazin vermeldet, dass U2 für das New Orleans Jazz Fest zugesagt haben sollen. Demnach sollen U2 in diesem Jahr bei dem renommierten Festival live auftreten. Das Jazz Fest 2006 findet vom 28. April bis 7. Mai statt. Das offizielle Line-Up soll im Februar bekannt gegeben werden.

http://www.u2tour.de/news/article2687.html


10. 'Keep a child alive' - Duett von Bono mit Alicia Keys

Die Kampagne 'Keep a child alive' gibt Menschen aller Welt die Möglichkeit, AIDS infizierten Menschen mit lebensrettender Medizin zu unterstützen. Das Geld aus dieser Aktion geht direkt an die Kinder und deren Familien aus verarmten Gegenden in Afrika. Mit einem US$ pro Tag kann man das Leben eines Kindes oder auch deren Eltern retten, die sich keine medizinische Versorgung leisten können. Auch Bono und Alicia Keys, sowie viele andere Musiker, unterstützen diese Aktion. Der Song 'Don't Give Up (Africa)', im Original gesungen von Peter Gabriel und Kate Bush, kann seit dem 6. Dezember bei iTunes heruntergeladen werden. Alle Einnahmen gehen zu Gunsten dieser Aktion. Mehr Infos, eine kostenlose Audio-Version und ein Video findet man auf der Webseite der Kampagne.

http://www.u2tour.de/news/article2665.html
http://www.u2tour.de/link.php?id=itunes_dontgiveupafrica


11. 'City Of Blinding Lights' für Fußball-WM aufgezeichnet

Diesen Sommer findet die Fußball-WM 2006 in Deutschland statt und auch U2 scheinen dem Ereignis entgegen zu fiebern: Bei ihrem Konzert am 12.12.2005 in Charlotte wurde der Opener 'City Of Blinding Lights' von einigen Kameras aufgezeichnet. Die Aufnahme will der amerikanische Sportsender ESPN als Trailer für die Fußball-WM 2006 nutzen. In dem Spot sollen dann auch die Flaggen aller teilnehmenden Länder zu sehen sein - und zwar projiziert auf die riesigen Leinwände von U2's Bühne, ähnlich wie die Afrika-Flaggen während 'Where The Streets Have No Name'.

http://www.u2tour.de/news/article2674.html
http://www.u2tour.de/tour/show1540.html


12. Beyond The Edge: VVK-Wahnsinn oder wie eigentlich doch alles ganz einfach war

In der aktuellen Folge unserer Reihe "Beyond The Edge" sinniert Björn Lampe noch einmal über die Geschehnisse rund um den VVK der Vertigo-Tournee im Frühjahr 2005. Nachzulesen ist das Ganze unter diesem Link:

http://www.u2tour.de/news/article2688.html


13. Termine

13.01.2006 Achtung Baby Konzert in Lüneburg
13.01.2006 Zoo TV Konzert in Neubrandenburg
20.01.2006 Zoo TV Konzert in Olten (CH)
21.01.2006 Elevated Konzert in Moers
24.01.2006 Deutscher Medienpreis für Bono
03.02.2006 Zoo TV Konzert in Raron (CH)
04.02.2006 UTTB Konzert in Pratteln (CH)
04.02.2006 U2Coverband Konzert in Fürstenfeld (A)
04.02.2006 Zoo TV Konzert in Arosa (CH)

http://www.u2tour.de/kalender/

Alle U2-relevanten Termine für 2006 findet Ihr in unserer Jahresübersicht:

http://www.u2tour.de/kalender/jahr.php



Wir wünschen Euch allen ein erfolgreiches Jahr 2006!

Alexander für das U2tour.de-Webteam


Aktuelle U2 News findet ihr stets auf: http://www.u2tour.de/news/
Alle U2 Termine gibt es hier: http://www.u2tour.de/kalender/
Virtuelle U2 Postkarten: http://www.u2tour.de/ecard/
Das größte deutschsprachige U2 Forum: http://www.u2tour.de/forum/

Copyright: © 2006 U2tour.de
Impressum: U2tour.de, Björn Lampe, Pflugstraße 10, 10115 Berlin
E-Mail: , Fax: 089/1488205182

U2 Newsletter

Aktuelle U2 News gibt es auch über unseren U2 Newsletter! (Abo hier bestellen!)

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon