Newsletter: Sonntag, 15. Juni 2003

U2 News » U2tour.de Newsletter


Extra-Ausgabe zum U2tour.de Newsletter vom 15.06.2003!


INFOS ÜBER ALBUM UND TOUR 2004 (Datum geschätzt)

*Schon seit längerem wird über die Songs des kommenden U2 Albums spekuliert. Einer der Songs der es auf das neue Album schaffen könnte, ist laut 'Dotmusic', 'Full Metal Jacket'
(Arbeitstitel), und wurde von Bono bereits mit den Worten "the mother of all rock'n'roll tunes" beschrieben.

*'Xfm Online' hat in ein Kurzinterview mit The Edge geführt und mit ihm über das neue Album gesprochen: "Wir werden wohl das restliche Jahr damit verbringen, am neuen Album zu arbeiten, um es vielleicht schon Anfang nächsten Jahres zu veröffentlichen", so Edge. Die Richtung des neuen Albums beschreibt er mit "einige der besten Songs die wir je geschrieben haben" und "es wird ein sehr rauhes Rock n' Roll Album". Weiterhin bestätigte Edge, dass gleich nach Veröffentlichung des Albums 2004 mit Sicherheit auch eine Tour folgen wird.

*U2tour.de ist von einem unserer Leser, der mit U2s FOH-Ingenieur Joe O'Herlihy gesprochen hat, über folgendes informiert worden: Das neue U2-Album soll laut Planung im Februar 2004 erscheinen, so Joe O'Herlihy. Musikalisch gehen die Songs in Richtung 'All That You Can't Leave Behind', allerdings tüftelt die Band noch an härteren Gitarren-Sounds und an einer Weiterentwicklung der Songs. Der geplante Termin für die Tour, ist laut Joe O'Herlihy, Mai 2004 alternativ September 2004, falls sich der Veröffentlichungstermin des Albums verschiebt. Unklar ist noch, ob es sich um eine Hallen- oder Open Air-Tour handeln wird. Dieses wurde nicht offiziell bestätigt, es handelt sich nur um eine Einschätzung der Planung.

*U2.com hat U2s Manager Paul McGuinness in einem Interview auch über das neue Album und die darauffolgende Tour befragt. "Ich habe einiges von dem neuen Material gehört, und sie haben im Moment so um die zwanzig neue Songs in Arbeit" so Paul McGuinness über den derzeitigen Stand im Aufnahmestudio. Auch er beschreibt die Songs als "very rock and roll, very direct", und bestätigt auch gleichzeitig: wie man es von dem Produzenten Chris Thomas erwartet. Durch Bonos politische Aktivitäten gibt es ab und an eine Pause, aber er und Edge waren vor kurzem für eine Woche in Frankreich und haben dort einige Songs geschrieben. Die Veröffentlichung des neuen Albums ist noch ungewiss, "Ich erinnere immer daran, dass wir von unseren Fehlern in der Vergangenheit lernen müssen, und es erst veröffentlichen sollten, wenn es auch fertig ist", so Paul McGuinness gegenüber U2.com. Und was ist mit der Tour? "Ich würde sagen, die ist im nächsten Jahr zu erwarten!"


Diese und alle vorhandenen Informationen zum neuen Album findet ihr immer aktuell im ausführlichen U2tour.de Album-Special: http://www.u2tour.de/u2003.php


VERÖFFENTLICHUNGEN

*'Showtime'/Steve Gullick - Fotobuch mit U2 Der Bildband 'Showtime' des Fotografen Steve Gullick, liegt jetzt auch in einer deutschen Ausgabe vor. Er zeigt Fotos der Größen aus dem Rock- und Independent-Musikbusiness: Beastie Boys, Flaming Lips, Beck, Henry Rollins, Radiohead, Pearl Jam, Prodigy, Tindersticks, Pulp, Nirvana, Nick Cave, Blur und auch U2.

*'U2 Reader: Four Decades Of Commentary'/Hank Bordowitz - U2 Buch
Am 07. Juni ist das Buch "U2 Reader: Four Decades Of Commentary" von Hank Bordowitz erschienen. Der Autor des Buches, der U2 bereits 1979 erleben durfte, zeichnet die gesamte Bandgeschichte, von den Anfängen als Dubliner Garagenband bis hin zum spektakulären Superbowl-Auftritt 2002, anhand von 320 Seiten Berichte und Artikel diverser Autoren und Journalisten nach. Mit freundlicher Genehmigung des Autors Hank Bordowitz konnte U2tour.de Infos zu dem Buch bereitstellen. Mehr dazu hier: http://www.u2tour.de/news/article1126.html

*'The Old Grey Whistle Test' - DVD mit U2
Am 16. September soll eine weitere DVD (R1) der legendären Musikshow 'The Old Grey Whistle Test' veröffentlicht werden. Die DVD wird über drei Stunden Live-Aufnahmen (insgesamt 28 Tracks) von u.a. John Lennon, Elton John, Bob Marley, Lynyrd Skynyrd, Rory Gallagher, The Police, REM und U2 beinhalten.

*'Gangs Of New York' - DVD
Wie wir berichtet hatten, war die Veröffentlichung der 'Gangs Of New York' DVD in Deutschland voraussichtlich für den 25. August geplant. Der DVD-Vertrieb (Splendid Medien) hat nun den VÖ-Termin auf den 22. September festgesetzt. Die DVD bietet in ihren Features neben Kommentaren des Regisseurs Martin Scorsese und Erläuterungen zum Set- und Kostümdesign auch das U2 Video vom Theme-Song des Films 'The Hands That Built America'.

*'Peter and the Wolf'/Gavin Friday & The Friday Seezer Ensemble, Bono mit Jordan & Eve-
Kinderbuch incl. Hörbuch-CD
Am 06. Oktober wird das Buch 'Peter and the Wolf' über den renomierten Buch-Vertrieb 'Bloomsbury' veröffentlicht werden. In dieser Kinderbuch-Version der bekannten Oper von Prokofiev war Bono gemeinsam mit seinen Töchtern Jordan und Eve für die Illustrationen zuständig, und Gavin Friday und Maurice Seezer für die Vertonung. Die Einnahmen gehen der 'Irish Hospice Foundation' zugute.

*'Stealing Hearts at a Travelling Show'/Four5One - U2 Buch Artwork
Das Buch umfaßt einen unfangreichen Einblick in die Arbeit des Designer-Teams der Band und bietet außerdem Interviews mit Bono, Adam Clayton, Steve Averill und Shaughn McGrath (beide vom Four5One Creative Team). Vom ersten U2-Release in Irland bis zum Design der aktuellen 'Best Of 1990-2000' sind sämtliche Artworks von CDs, T-Shirts und Posters auf über 100 Farbseiten darin enthalten. Das Buch kann ab sofort auf der Webseite von Four5One in zwei Versionen vorbestellt werden: http://www.four5one.ie/U2/index.html


BONO UNTERWEGS IN POLITISCHEN ANGELEGENHEITEN

*Am 19. Mai war Bono einer der Teilnehmer des 'World Political Forum' in Turin (Italien). Das Forum setzt sich für globale Angelegenheiten und eine neue, faire Weltordnung ein. Er beteiligte sich auch an der Pressekonferenz und begleitete (Arm in Arm) den Gründer des Forums Michail Gorbatschow. In Zusammenarbeit mit Zooitalia.com konnten wir euch einige Informationen zu Bonos Turin-Aufenthalt mitteilen: Die Pressekonferenz fand im 'Lingotto' statt. Als der Gründer des Forums, Michail Gorbatschow, dort eintrifft, begrüßt Bono ihn mit "Hail to the Chief". Anschließend erschien Bono auf der internationalen Buchmesse in Turin, wo er sich auch einigen Fans widmete. Danach hat Bono für CNN ein Interview mit Michail Gorbatschow für das 'What's So Hard About Peace' Projekt aufgezeichnet. Bilder gibt es hier zu sehen: http://www.u2tour.de/news/article1115.html

*Am 22. Mai war Bono gemeinsam mit Bob Geldof zu Gast beim britischen Premierminister Tony Blair. Neben den beiden waren auch andere Berühmtheiten zum Frühstück in der Downing Street No. 10 eingeladen. Dabei wurde über den Fortschritt des 'New Partnership for Africa's Development' (NePAD) Programms diskutiert.

*Im Vorfeld des G8-Gipfels, der am 01. Juni. im französischen Evian begann, telefonierte Bono mit Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi und Frankreichs Präsidenten Jacques Chirac. Bei den längeren Telefonaten ging es um die Bitte einer Unterstützung in Sachen Schuldenerlass und Bekämpfung der AIDS-Epidemie in den armen Nationen, so die Nachrichtenagentur AFP. Das NePAD-Konzept, eines der Themen des Gipfels, welches eine Eigeninitiative der betroffenen Länder selbst ist, soll unter anderem die Stärkung des Bildungs- und Gesundheitssystems in den afrikanischen Staaten unterstützen. Wie AP berichtete hat die G8-Gruppe einer Ausweitung der Entwicklungshilfe für Afrika zugestimmt, und will diese um jährlich sechs Milliarden Dollar erhöhen.

*Bono wurde zum 'World Newspaper Congress' als Ehrengastredner für das 10. Internationale Forum der Chefredakteure eingeladen, welches am 09. Juni in Dublin stattgefunden hat. Bono ging in seiner Rede auf die AIDS Problematik in Afrika ein sowie auf seinen Bezug zu den Zeitungen. So meinte Bono: "When it comes to the work I do in Africa the newspapers have always been there for me. I am here to thank you for helping me." Premierminister Bertie Ahern dankte Bono während des Forums in seiner Rede und meinte "Bono has been an eloquent and effective advocate of the need for a fairer relationship between rich and poor countries. We in Ireland applaud his successful efforts in raising the conscience of the world on global inequality, injustice and the scourge of Aids."

Weitere Infos über Entwicklungshilfe und Initiativen für Afrika findet ihr bei DATA (Debt, Aids,Trade in Africa): http://www.datadata.org


Honey [honey[@]u2tour.de] - für U2tour.de
und
Euer U2tour.de Webteam


Aktuelle U2 News findest du stets auf: http://www.u2tour.de/news/
Alle U2 Termine gibt es auf: http://www.u2tour.de/kalender/
Virtuelle U2 Postkarten: http://www.u2tour.de/ecard/
'Achtung Vorsprung' U2 Tribute Band: http://www.u2germany.com/

---
U2tour.de wird unterstützt von der U2 Tribute Band "Achtung Vorsprung". Aktuelle News und
kommende Gigs der Band findet ihr auf: http://www.u2germany.com/ !

Copyright © 2003 U2tour.de

U2 Newsletter

Aktuelle U2 News gibt es auch über unseren U2 Newsletter! (Abo hier bestellen!)

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon