Newsletter: Sonntag, 04. Januar 2009

U2 News » U2tour.de Newsletter


Liebe U2-Fans,

wir hoffen, ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und wünschen euch viel Glück und Erfolg für 2009, das gleich zu Jahresbeginn im Zeichen der Veröffentlichung des neuen Albums und im weiteren Jahresverlauf wahrscheinlich auch einer Tour stehen wird. Kurz vor Weihnachten beendeten U2 im altehrwürdigen Londoner 'Olympic Studio' die Arbeiten an 'No Line On The Horizon', wie Bono dem irischen Herald verriet. Auch ein offizieller Release-Termin steht nun und in gut 8 Wochen wird es so weit sein ... die Vorfreude darf also steigen!

Hier alle Themen im Überblick:

1) Neues U2 Album 'No Line On The Horizon' von U2.com bestätigt
2) U2 drehen neues Video in London
3) Q-Magazin mit Minisite zum neuen Album
4) Bono und The Edge traten in Dublins neuer O2 Arena auf
5) Bono erhält Friedenspreis in Paris
6) U2 trauern um Rob Partridge
7) Interviews zum Spiderman-Musical
8) "I Believe In Father Christmas" als Download bei (red)wire
9) U2 verkaufen Live Nation Aktien
10) Termine



1) Neues U2 Album 'No Line On The Horizon' von U2.com bestätigt

Endlich ist es soweit: Am 18.12. wurde auf U2.com das neue Studioalbum von U2 'No Line On The Horizon' angekündigt, welches in Deutschland und Österreich ab Freitag, den 27.02.2009 (Rest der Welt am 02.03.2009) im Laden stehen soll.

Amazon.com listet fünf verschiedene Versionen von 'No Line On The Horizon' auf, die zum Release erscheinen sollen. Neben einer Standard-CD und einer Doppel-LP soll es auch drei Sondereditionen geben: eine Digi-Pack-Version (CD/Poster/Film-Download), eine Magazine-Version (CD/Magazine/Film-Download) und eine Box-Set-Version (CD/Poster/Book/DVD). Das Box Set wird mit einem Preis von knapp 100 Dollar gelistet! Angeblich sollen all diese Versionen auch in Europa erhältlich sein. Wir sind schon sehr gespannt auf das Artwork der verschiedenen Versionen. Das Box Set kommt in einer speziellen Verpackung, die die CD mit einem 36-Seiten-Booklet und einem Poster, ein 60-Seiten-Hardcover-Buch, ein weiteres Poster sowie eine DVD mit einem neuen Film von Anton Corbijn und U2-Musik enthält.

Alle weiteren bis dato bekannten Informationen findet ihr in unserem 'No Line On The Horizon'- Special:

http://www.u2tour.de/aktuell.php
http://www.u2tour.de/discographie/album29.html


2) U2 drehen neues Video in London

Am 11.12. drehten U2 in einem Lagerhaus am Stadtrand von London ein neues Video, womöglich handelt es sich um Szenen zur ersten Single des neuen Albums, die wahrscheinlich "Get Your Boots On" heissen wird. Wie U2.com berichtet, führte Alex Courtes Regie, mit dem U2 schon für die Videos zu 'City Of Blinding Lights' und 'Vertigo' zusammenarbeiteten. Am Set wurden jede Menge Mädels in Stiefeln gesichtet ... man darf gespannt sein! Mit diesem Videodreh steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass der Videodreh im Juli in Spanien tatsächlich Aufnahmen für einen Werbespot waren.

http://www.u2tour.de/news/article3746.html


3) Q-Magazin mit Minisite zum neuen Album

In der aktuellen Ausgabe des Q-Magazins dreht sich die Titelstory um unsere vier Jungs aus Dublin. Unter dem Titel "U2 are back" gibt es weitere Informationen zum neuen Album. Darüber hinaus hat die Zeitschrift eine Minisite online gestellt. Dort ist u.a. ein Video zu finden, welches beim Fotoshooting für das Magazin erstellt wurde. Des weiteren gibt es erste Einblicke in die Tracklist des neuen Albums inklusive einiger Beschreibungen der neuen Stücke. Glaubt man der Zeitschrift, wird der Weg Richtung 'Achtung Baby' führen, nachdem die Vorgängeralben eher "back to the roots" gingen.

Die genannten Songtitel lauten: 'Cedars Of Lebanon', 'Every Breaking Wave', 'No Line On The Horizon', 'Breathe', 'Moment Of Surrender', 'Unknown Caller', 'Winter', 'Get Your Boots On', 'Stand Up', 'Crazy Tonight' und 'Magnificent'. U2.com hat Auszüge aus der Q-Zeitschrift online gestellt. In dem Interview sprechen Bono, Larry, Edge und Adam über das neue Album und seine Entstehung (z. B. die Aufnahmen in Marokko).

http://www.u2tour.de/news/article3757.html
http://www.u2tour.de/news/article3768.html


4) Bono und The Edge traten in Dublins neuer O2 Arena auf

Im Rahmen einer Fernsehaufzeichnung sind Bono und The Edge am 6.12. in Dublins neuer O2 Arena aufgetreten. Es handelte sich dabei um ein TV-Special zu Ehren von Ronnie Drew, das kürzlich auf dem irischen Sender RTE ausgestrahlt wurde. Bono und The Edge spielten 'Desire' und 'Van Diemen's Land', anwesend waren demnach nur eine Handvoll Leute.

Zur Erinnerung: Es ist rund 20 Jahre her, dass U2 im vormaligen 'Point Depot' probten, Szenen für den Film 'Rattle and Hum' aufnahmen und insbesondere das legendäre 'New Year's Concert' spielten. Der Besitzer des Dubliner Point Village, zu der 'The O2' gehört, schwärmt vom kommenden U2 Album übrigens in den höchsten Tönen. Harry Crosbie, mit der Band seit Jahren befreundet und ehemaliger Besitzer des legendären Point Depot, erinnert das neue Material an die Beatles zu ihren besten Zeiten. Nachzulesen ist seine ganze Begeisterung bei den Kollegen von [@]u2.

http://www.u2tour.de/news/article3749.html
http://www.u2tour.de/tour/show1595.html


5) Bono erhält Friedenspreis in Paris

Am 12.12. wurde Bono im Rathaus der Stadt für seine humanitäre Arbeit, insbesondere im Kampf gegen AIDS und für den Schuldenerlass der ärmsten Länder der Welt, geehrt. Im Beisein von Nobelpreisträgern der letzten Jahre überreichte Paris' Bürgermeister Bertrand Delanoe den „Prix du sommet de la paix 2008“ an Bono. In seiner Dankesrede würdigte er die Arbeit der Nobelpreisträger, anwesend waren u. a. Lech Walesa und F.W. de Klerk. Letztes Jahr erhielten George Clooney und Don Cheadle den Preis für ihr Engangement gegen die Verbrechen in Dafour. Den Wortlaut von Bonos Dankesrede gibt es bei U2.com nachzulesen.

http://www.u2tour.de/news/article3745.html


6) U2 trauern um Rob Partridge

U2 trauern um den ehemaligen Island Records Chef Rob Partridge. Partridge war kürzlich im Alter von 60 Jahren an Krebs verstorben. Er gilt auf Seiten der Plattenindustrie als "Entdecker" von U2 und war derjenige, der für die Vertragsunterzeichnung der Band mit Island Records sorgte. Bei der Beerdigung von Partridge waren neben U2 auch die Sänger Billy Bragg und Tom Waits anwesend, sowie zahlreiche Vertreter aus der Musikindustrie. Bono sagte: "Rob Partridge war der erste in der britischen Musikindustrie, der an uns geglaubt hat. Er hatte nicht nur ein Auge für Talent, er war ein Lehrer ... ein Mensch, der Dich darauf vorbereitete, welche Hindernisse wir zu erwarten hätten." U2-Manager Paul McGuinness ergänzte: "Ich traf Rob Partridge erstmals 1976 in Dublin, zusammen mit Bill Graham vom Hot Press Magazin, kurz bevor ich U2 kennenlernte. Er war unser allererster Unterstützer bei Island, als wir uns dort um einen Plattenvertrag bewarben. Er war ein äußerst netter, cleverer und anständiger Mann. Wir werden ihn sehr vermissen."

http://www.u2tour.de/news/article3744.html


7) Interviews zum Spiderman-Musical

Zum ersten Mal hat sich jemand von U2 bzgl. des Spiderman-Musicals zu Wort gemeldet. Edge sprach mit dem Q-Magazine über das Musical und hofft, dass das Musical noch dieses Jahr seine Premiere wohl in New York feiern kann.

http://www.u2tour.de/news/article3766.html

Auf film.com gibt es eine kurzes Interview mit Evan Rachel Wood, welche im Musical Spiderman die Rolle von "Mary Jane Watson" übernimmt. Dabei geht es auch um den Soundtrack, welcher von Bono und Edge geschrieben worden ist.

http://www.u2tour.de/news/article3750.html


8) "I Believe In Father Christmas" als Download bei (red)wire

Seit 24.12. ist das Cover „I Believe In Father Christmas“ von U2, welches im Original von Greg Lake stammt, als Download bei (red)wire erhältlich. Bei (red)wire handelt es sich um ein digitales Musikmagazin, welches wöchentlich erscheint und zur Aktion (red) gehört, deren Einnahmen gegen den Kampf von Krankheiten in den ärmsten Ländern der Welt verwendet wird. Neben Infos beinhaltet es auch auch Songs und Videos bekannter Künstler wie Coldplay, Death Cab for Cutie, Dixie Chicks, Jay-Z, John Legend oder Sheryl Crow und natürlich U2. Wenn man sich jetzt für den Dienst anmeldet (2-monatiges Test-Abo), bekommt man 2 Ausgaben und den Song "I Believe In Father Christmas" als Gratis-Download. Auf U2.com ist außerdem ein Making-Of zu sehen, jedoch nur für u2.com-Mitglieder. Und leider wird (red)wire nur in US und UK angeboten ... es gibt jedoch für jedes Problem eine Lösung... unser Forum hilft weiter :-)

http://www.u2tour.de/news/article3764.html


9) U2 verkaufen Live Nation Aktien

Wie das Wall Street Journal am 18.12. auf seiner Homepage berichtete, haben U2 ihren Aktienanteil an ihrem Konzert-Promoter Live Nation in Höhe von 25 Mio. Dollar verkauft. U2 hatten die Aktien im Zuge des Vertrags mit Live Nation erhalten. Delikat wird der Verkauf dadurch, dass der Aktienkurs von Live Nation mittlerweile massiv eingebrochen ist, U2 aber trotzdem die volle Summe erhalten, weil ihnen diese bei Abschluss des Deals garantiert worden war. Live Nation fährt demnach einen Verlust von 19 Mio. Dollar ein. Live Nation-Chef Michael Rapino ist dennoch optimistisch: "We look forward to monetizing our investment in U2 next year". Was übrigens auch als indirekte Bestätigung einer U2-Tour 2009 gewertet werden kann.

http://www.u2tour.de/news/article3752.html


10) Termine

Nachfolgend die aktuell anstehenden Termine aus unserem Kalender:

10. Jan 2009 Vertigo Konzert in Darmstadt
27. Feb 2009 VÖ: U2 - No Line On The Horizon

http://www.u2tour.de/kalender/



Conny für das U2tour.de-Webteam

Aktuelle U2 News findet ihr stets auf: http://www.u2tour.de/news/
Aktuelle U2 Projekte: http://www.u2tour.de/aktuell.php
Virtuelle U2 Postkarten: http://www.u2tour.de/ecard/
Das größte deutschsprachige U2 Forum: http://www.u2tour.de/forum/

Copyright: © 2009 U2tour.de
Impressum: U2tour.de, Dietmar Reicht, Schillerstraße 3, 4209 Engerwitzdorf, Österreich
E-Mail: , Fax: +49-89/1488205182

U2 Newsletter

Aktuelle U2 News gibt es auch über unseren U2 Newsletter! (Abo hier bestellen!)

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon