Aktuelle News

U2 News » Bono bei (RED) Benefizshow von Jimmy Kimmel


News Navigation

  » Allgemeine News

   Bonoman

   20.11.2018 um 09:03 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Gestern am späten Abend strahlte ABC Jimmy Kimmels jährliche (RED) Benefizshow aus, an der neben vielen anderen Prominenten selbstverständlich auch Bono teilnahm.

Ziel der Sondersendung, die gestern zum vierten Mal stattfand, ist es, Geld für den Kampf gegen AIDS zu sammeln und das Bewusstsein für die Krankheit zu stärken. Im Rahmen der Show findet unter anderem ein 'Shopathon' statt, bei dem die Zuschauer Gebote für spezielle Produkte oder Erlebnisse, in etwa ein Kochevent mit Snoop Dog, abgeben können. Bono und Lady Gaga betätigen sich hierfür als Songwriter Duo und werden gemeinsam ein auf den Gewinner zugeschnittenes Medley schreiben. Wenn Ihr Euch die Chance auf dieses einmalige Erlebnis sichern möchtet, könnt Ihr HIER für 10$/Stück Lose kaufen.

 
Neben Bono nahmen in diesem Jahr unter anderem Will Ferrell, Kristen Bell, Channing Tatum, Snoop Dog, Mila Kunis, Pharrell, Chris Rock, Brad Paisley und Zoe Saldana teil. Der erste Teil der Sendung stand dabei ganz im Zeichen der Unterhaltung und bot viele Comedy-Einlagen durch Jimmy Kimmel und seine Gäste. Der Gastgeber sagte, es sei erfrischend, dass so viele Stars zusammenkommen, um etwas anderem als unserem Präsidenten Einhalt zu gebieten.

Bono und Pharell performten eine hörenswerte reduzierte Version des Bee Gees Klassikers 'Stayin' Alive'.



Später am Abend wurde die Show dann ernsthafter und Bono und Jimmy Kimmel unterhielten sich über die (RED) Stiftung und die Hürden auf dem Weg zum finalen Sieg über AIDS. Bono veranschaulichte die Situation mit den Worten "Das ist wie wenn Neil Armstrong den Mond in Sichtweite hat und dann umkehrt."

Zum Abschluss versammelten sich alle Gäste gemeinsam auf der Bühne zu einem Sing-a-long, in dem sie sich dazu bekannten aufgrund ihres Reichtums die Verpflichtung zu haben, Menschen mit AIDS zu helfen: "If we don't help people with AIDS, we're going to hell".



(RED) ist Teil von ONE, einer Kampagneorganisation, die sich für die Bekämpfung extremer Armut und vermeidbarer Krankheiten einsetzt. Sie wurde 2004 durch Bono, Bob Geldof, Bobby Shriver, Jamie Drummond und Lucy Mathhew in Washingto, D.C. gegründet und wird von ca. sieben Millionen freiwilligen Helfern unterstützt. (RED) arbeitet dabei mit vielen bekannten Marken zusammen, um über einen globalen Fonds Geld für die Bekämpfung von HIV/AIDS in Afrika zu sammeln.



Im Rahmen unserer großen Spendenaktion, in der wir zusammen mit Herbert Gönemeyer Geld für Ärzte ohne Grenzen sammeln, könnt Ihr handsignierte Exemplare von Anton Corbijn Büchern gewinnen. Letzter Tag zur Teilnahme: 02. Dezember, alles was wir Ihr wissen müsst, erfahrt Ihr HIER




Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du über einen solchen Verweisklick einen Einkauf tätigst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 
XML | Impressum | Topicon