Aktuelle News

U2 News » Interview in der Sunday Times


News Navigation

  » Allgemeine News

   Christoph

   01.10.2018 um 17:19 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Am gestrigen Sonntag erschien in der Sunday Times eine ausführliche Tour-Reportage. Entstanden ist der aufschlussreiche Exklusivartikel rund um die Konzerte in Boston am 21. und 22. Juni dieses Jahres. Viele überraschend offene Aussagen der vier U2-Mitglieder geben Aufschluss über die aktuelle Verfassung und den Gemütszustand der Band - und lassen Spielraum für Spekulationen um die Zukunft.

Ein zentrales Thema des Artikels ist das Bedürfnis nach einer Pause. So weist Larry darauf hin, dass man die Tour beenden werde und es danach Zeit geben würde, um zu entscheiden, was die Band als nächstes tun wolle. Zunächst steht wohl eine längere Pause an: "I'd like to take a really long holiday", so Larry. Was die Zukunft der Band betrifft, so bleibt er vage: "Man weiß nie. Ich nehme an, dass es ein weiteres Album geben wird. Ich weiß nicht, ob irgendjemand in absehbarer Zukunft ein weiteres U2-Album braucht. Die Leute könnten eine Pause mit uns brauchen und anders herum genauso."

Allgemein erweckt der Artikel den Eindruck einer erschöpften Band. Kein Wunder, denn innerhalb der letzten vier Jahre wurden zwei Alben aufgenommen und promotet sowie drei Tourneen mit insgesamt 186 Shows unternommen - so viel kreativer Output wie man es von U2 schon länger nicht mehr erlebt hat. Vor allem das Touren wird im Interview als ein besonderer Anstrengungsakt beschrieben. Von Adam erfahren wir, dass Larry Schmerzen hat ("He's in pain") und vor und nach jedem Konzert je eine Stunde in physiotherapeutischer Behandlung ist. Auch Adam beschreibt Auswirkungen auf den Körper, die das permanente Tragen der Bassgitarre mit sich bringen. Vor allem die Hüften, unterer Rücken, Schultern und Nacken seien davon betroffen: "You just get so tight that you can't turn, you can't move." Diesen Belastungen beuge er aber durch regelmäßigen Kraft- und Ausdauersport vor. Er freue sich auf die freie Zeit – welche die Band wohl großteils auch gemeinsam verbringen wird: "With the rest of the lads in the South of France."

Bono kommt einmal mehr über seine Nahtoderfahrung zu Wort, die unter anderem im Song "Lights of Home" verarbeitet wird – und gibt dabei allerdings wieder nicht viel Preis. Er wolle darüber nicht sprechen: "But I did have a major moment in my recent life where I nearly ceased to be. I’m totally through it, stronger than ever." Auch Bono beschreibt die aktuelle Tour als "ausgesprochen fordernd." Ob es eine weitere U2 Tour nach der eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour geben wird? "I don’t know. I don’t take anything for granted", entgegnet Bono.

Den kompletten Artikel gibt es hier (klick). Leider müsst ihr euch dazu aber mit eurem Namen und eurer E-Mail Adresse bei der Times (kostenlos) registrieren.



Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du über einen solchen Verweisklick einen Einkauf tätigst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

In dieser News: Larry Tour Album Adam Konzert Bono

XML | Impressum | Topicon