Aktuelle News

U2 News » Das erste Konzert in Chicago


News Navigation

  » eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour 2018

   Christoph

   23.05.2018 um 12:24 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Heute Nacht endete das erste von zwei Konzerten im United Center in Chicago.

Die Setlist war mit 24 Songs identisch mit der von Omaha vor zwei Tagen. Wieder wurde "Red Flag Day" ausgelassen. Wie gewohnt findet ihr die komplette Setlist in unserem Tour Archiv.

Während die Setlist auch heute (zumindest für uns als Sofa-Analytiker aus der Ferne) keinen neuen Wirbel verursachte, sorgte Bono unfreiwillig für einen kurzen Moment außerplanmäßiger Aufregung, der ganz im Zeichen von "Gravity searching for the ground" stand. Denn nicht etwa waren es heute Songtexte, die sich für Bono als Stolperstein erwiesen, sondern im wahrsten Sinne die Treppe des Videoscreens: Zum Start von "Lights Of Home" stolperte er diese herunter und fand sich auf dem Boden wieder. Passiert ist aber glücklicherweise nichts. Souverän startete Bono den Song im Liegen. Ein Facebook-Video davon gibt es hier.

Bühnenstürze sind in der jüngsten Bandgeschichte nichts Unbekanntes. Zum Auftaktkonzert der iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour 2015 fiel Edge bereits über die Bühnenkante. Auch er verletzte sich damals zum Glück nicht.

Morgen geht es weiter mit der zweiten Show, die das neunte Chicago-Konzert von U2 innerhalb der letzten drei Jahre darstellt.

Auf unserer lIVE SEITE mit Twitter-Feed und Chatbox könnt ihr die Geschehnisse der letzten Stunden nachlesen. Diese Sonderseite wird übrigens dauerhaft online sein und euch über alles Aktuelle rund um die e+i Tour informieren!
Und rechtzeitig zum Tourbeginn, könnt Ihr auch dieses Jahr unser Lanyard bestellen, welches passend zum Start des Europa-Legs geliefert werden wird. Noch bis zum 31. Mai könnt ihr es HIER vorbestellen!


Um immer zeitnah informiert zu werden empfehlen wir U2tour.de auch auf Twitter, Facebook und Instagram zu folgen, sowie unseren Newsletter zu abonnieren!

 
XML | Impressum | Topicon