Aktuelle News

U2 News » U2Tour.de und Herbert Grönemeyer sammeln für Ärzte ohne Grenzen!


News Navigation

  » The Joshua Tree Tour 2017

   Sabine

   11.07.2017 um 18:45 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

  Auf Facebook teilen   auf Twitter teilen   auf WhatsApp teilen   auf Google+ teilen   per E-Mail teilen

Wir hatten im Rahmen unserer Lanyard- und Shirt-Verkaufsaktionen rund um die U2 "The Joshua Tree Tour 2017" angekündigt, dass der komplette Reingewinn einem guten Zweck zufließen wird.


Wir sind sehr stolz, dass wir gemeinsam mit Herbert Grönemeyer nun eine Spendenaktion für Ärzte ohne Grenzen starten dürfen, bei der unsere Einnahmen von EUR 5.198,70 (man beachte die 1987!) als Initialzahlung gelten. Eine besondere Nachricht von Herbert Grönemeyer dazu inklusive einer ausgerichteten Nachricht von Bono findet Ihr im auf der Spendenaktion verlinkten Video. 

Die Kampagne möchten wir bis Ende 2017 laufen lassen und hoffen auf rege Spendenbeteiligung durch Euch. Zwischendurch werden wir sicherlich die ein oder andere Aktion zur Unterstützung auf unserer Homepage www.u2tour.de und über unsere Social Media Kanäle starten. 

Warum eine Aktion gemeinsam mit Herbert Grönemeyer? 
Zunächst einmal ist Herbert Grönemeyer seit Jahrzehnten eine der wichtigsten deutschen Stimmen für humanitäre Hilfe. Er steht für seriöse Projekte weltweit und ist ein enormer Sympathieträger! Sein Engagement, wie bei Live Aid (Deutschland), Deine Stimme gegen Armut, etc. ist vorbildlich und inspirierend. Das allein wäre für uns schon Grund genug – aber dazu kommt, dass wir als U2 Fan Webseite natürlich gern auch einen U2 Bezug sehen möchten. Als Freund von insbesondere Bono ist bei einem gemeinsamen Projekt mit Herbert Grönemeyer der direkte Bezug gegeben. 

Warum für Ärzte ohne Grenzen spenden?
Ärzte ohne Grenzen ist eine Organisation, die medizinische Nothilfe weltweit leistet und dabei unabhängig von politischen und religiösen Einstellungen arbeitet. Wenn sich Menschen aus purer Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft in Krisengebieten weltweit einsetzen und humanitäre Hilfe leisten, dann muss das dringend unterstützt werden. 

Und warum über die Musik Bewegt Stiftung? 
Das hat mehrere Gründe: zunächst sind wir eine Musikwebseite von Fans für Fans und Musik ist das, was uns weltweit verbindet (nicht nur U2). Daher ist das Konzept an sich für uns sehr überzeugend, da es unser Denken widerspiegelt. Dazu kommt, dass 100% der Spenden auch tatsächlich bei den Projekten ankommt – dies ist für uns besonders wichtig.

Egal, ob Ihr die Aktion mit Euren Freunden, Familie oder Bekannten teilt oder selbst spendet: Jeder Beitrag zählt! 

Über unseren U2tour.de-Newsletter, unsere Seite und unsere Social Media Kanäle halten wir Euch natürlich immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von unserer Spenden-Aktion!

 
Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon