Aktuelle News

U2 News » Show in Toronto und Neuigkeiten zum Ende der JT-Tour


News Navigation

  » The Joshua Tree Tour 2017

   Dirk

   24.06.2017 um 08:04 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

  Auf Facebook teilen   auf Twitter teilen   auf WhatsApp teilen   auf Google+ teilen   per E-Mail teilen

Gestern Abend (Ortszeit) kehrte die Joshua Tree Tour 2017 mit einem Stopp in Toronto zurück nach Kanada. Am selben Tag verkündete u2.com Neuigkeiten zum Ende der aktuellen Tour.

Wir wollen diese News mit den Neuigkeiten starten, die U2s offizielle Homepage, u2.com, gestern veröffentlicht hat: Die 'The Joshua Tree Tour 2017' wird am 22. Oktober 2017 mit der dritten Show in Sao Paulo / Brasilien enden! ("and it's also confirmed that this will be the final date of #U2TheJoshuaTree2017.") Damit gehen Australien, Neuseeland, Japan und andere Orte leer aus. Auf der anderen Seite kann nun endlich der Blick in die Zukunft geworfen werden. Wir sind zuversichtlich, dass das kolportierte Release-Date für 'Songs Of Experience' stimmt und wir somit am 1. Dezember 2017 endlich neue Musik von U2 präsentiert bekommen.

Nun aber noch ein paar Details über das Konzert im Rogers Centre von Toronto. Erstmals seit Santa Clara am 20. Mai wurden wieder 22 Songs gespielt - einer mehr als sonst. Vertigo rückte ein paar Positionen nach vorne und I Will Follow beende die Show. Allerdings wurde I Will Follow spontan performt - es stand nicht auf der Setlist. Während des Konzerts gab es zahlreiche Verweise auf den verstorbenen Sänger Leonard Cohen (u.a. wurden Bad und One Tree Hill ihm gewidmet, Bono sang ein Snippet von Cohens Hit 'Suzanne') sowie auf das Gastgeberland Kanada (u.a. Snippet der kanadischen Nationalhymne).

Die Joshua Tree Tour reist nun weiter nach Foxborough (Boston). Alle Informationen über die Tour bekommt Ihr in unserem Tourarchiv, natürlich auch die Setlist aus Toronto.

Und falls ihr die Vorbestellung für unser Tour-Lanyard verpasst habt:
Wir haben ein paar Lanyards mehr drucken lassen, und ihr könnt sie direkt hier bei ebay (klick) für nur 3,-- € kaufen.


Sollten die Lanyards mal zwischenzeitlich ausverkauft sein, einfach etwas später nochmal reinschauen. Wie stellen immer neue Lanyards ein – solange der Vorrat reicht!
Auch hier geht der Gewinn natürlich in die Spendenkasse!

 
Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon