Aktuelle News

U2 News » U2 at the Rose Bowl


News Navigation

  » The Joshua Tree Tour 2017

   Dirk

   21.05.2017 um 05:34 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

  Auf Facebook teilen   auf Twitter teilen   auf WhatsApp teilen   auf Google+ teilen   per E-Mail teilen

Die vierte Show der Joshua Tree Tour 2017 ist soeben zu Ende gegangen. Und es gab ein paar Überraschungen. Wir geben Euch einen Überblick über die Ereignisse.



Nach Vancouver, Seattle und Santa Clara war der heutige Stopp in der gewaltigen Rose Bowl von Pasadena (Großraum Los Angeles) das vierte Konzert der diesjährigen Joshua Tree Tour. Kein unbekanntes Terrain für diese Band. Aber es ist schon wieder 8 Jahre her, dass U2 hier die DVD zur 360° Tour aufgenommen haben.

Zum Verlauf der Show gibt es Folgendes zu erzählen. Im ersten Block gab es gleich eine Überraschung: Bad oder MLK? Nichts davon. Der Slot wurde übersprungen. Nach nur vier Songs wechselten U2 auf die Hauptbühne und präsentierten wie gewohnt das Joshua Tree Album in Originalreihenfolge. Am Ende stellte Bono noch schnell die Band vor, wobei er sich selbst mit 'THE Bono' betitelte. Beautiful Day eröffnete wie gewohnt die Zugabe. Als vorletzter Song des Abends folgte dann doch noch Bad. Und I Will Follow. Dadurch wurde allerdings die Struktur des Sets in 'Zeitraum vor Joshua Tree' - 'Joshua Tree Album' - 'Zeit danach und Zukunft' zerstört. The Little Things That Give You Away wurde leider gestrichen.

Natürlich durfte der Verweis auf Chris Cornell nicht fehlen. Soundgardens 'Black Hole Sun' war zunächst der letzte Song vor 'Rainy Night in Soho' über PA. Vor Running To Stand Still erinnerte Bono dann an den vor wenigen Tagen verstorbenen Chris Cornell und widmete den Song ihm und seiner Familie. Cornell war Frontman von Soundgarden und Audioslave und eine der zentralen Figuren der Grunge-Bewegung Anfang der 1990er-Jahre, ein Idol einer ganzen Generation.

Erstmals waren The Lumineers Vorband auf der diesjährigen Tour. Wenn Ihr mehr über diese Band wissen wollt, klickt doch einfach unser Vorgruppen-Special an. HIER

Auf unserer Sonderseite zur Liveberichterstattung mit Twitter-Feed und Chatbox hier (klick) könnt ihr die Ereignisse von heute Morgen nochmal nachlesen.
Diese Sonderseite wird übrigens dauerhaft online sein und euch über alles Aktuelle rund um die TJT30 Tour informieren!

Die komplette Setlist findet ihr selbstverständlich auch wieder in unserem Tour Archiv.

Bereits morgen (früher Montagmorgen) folgt das nächste Konzert in der Rose Bowl von Pasadena. Mal sehen, ob es bei der ersten Doppelshow dieser Tour größere Änderungen in der Setlist gibt.

Um immer zeitnah informiert zu werden empfehlen wir U2tour.de auch auf Twitter und Facebook zu folgen, sowie unseren Newsletter zu abonnieren!

Und habt ihr schon unser Tourshirt für die anstehenden Europa-Konzerte bestellt?

Die Shirts kosten jeweils 19,87 € zzgl. Versandkosten und ihr könnt sie ab sofort hier bestellen:
U2tour.de Tourshirt (klick)
U2tour.de Berlinshirt (klick)
U2tour.de Berlin+EU-Leg Kombishirt (klick)

 
Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon