Aktuelle News

U2 News » US-Glamour ehrt Bono bei den Women of the Year Awards


News Navigation

  » Allgemeine News

   Sarah

   02.11.2016 um 18:54 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

  Auf Facebook teilen   auf Twitter teilen   auf WhatsApp teilen   auf Google+ teilen   per E-Mail teilen

Seit 1980 zeichnet die amerikanische Ausgabe der Glamour die Frauen des Jahres aus. Gestern hat die Redaktion des Frauenmagazins die diesjährige Liste der Auszeichnungen bekannt geben und mit einer Entscheidung für eine Überraschung gesorgt, die im Netz heiß diskutiert wird - denn eine Ehrung wird an Bono gehen.

Erstmals wird Glamour damit den Award für den Mann des Jahres vergeben. Bono soll für sein außerordentliches Engagement, insbesondere für die "Poverty is Sexist / Armut ist sexistisch"-Kampagne von ONE (Link) geehrt werden. Gegenüber Glamour erklärte Bono, dass er sich sicher sei, dass er den Preis nicht verdient habe, er sei jedoch dankbar und sehe dies als Möglichkeit zu erklären, dass der Kampf für die Gleichberechtigung der Geschlechter nicht gewonnen werden kann, bis Männer ihn zusammen mit Frauen führen. Während die Journalistin Christiane Amanpour Bonos Auszeichnung durch Glamour im Rahmen der Women of the Year Awards in einem Artikel verteidigt (Link), stößt diese Entscheidung im Netz teilweise auf heftige Kritik (Link 1  / Link 2).
Als "Women of the Year"-Preisträgerinnen wurden u. a. bekannt gegeben: Gwen Stefani, Turnerin Simone Biles sowie die #BlackLivesMatter-Aktivistinnen (komplette Liste hier). Die Preisverleihung wird am 14. November in Los Angeles stattfinden.

 

In dieser News: Bono Awards Award US-Glamour Glamour

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon