Aktuelle News

U2 News » Dublin IV mit Bad und 40


News Navigation

  » iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour 2015

   Christoph

   29.11.2015 um 00:12 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Zwar ohne große Überraschungen, aber mit einem angemessenen Finale endet U2s Homecoming-Konzertserie in der 3Arena in Dublin. Nach 'Bad' entließ eine grandiose und sehr emotionale Darbietung von '40' die zahlreichen Dublin-Pilger aus aller Welt nach insgesamt vier Shows in die Nacht. Dabei erinnerte die Band an den im Mai verstorbenen Tour-Manager Dennis Sheehan.

An dritter Stelle sorgte eine leicht verlängerte Version von 'Vertigo' für eine kleine Überraschung: Wie bei der Vertigo-Tour wurde dem Outro noch eine kleine Erweiterung angefügt, die diesmal mit einem 'It's Only Rock'N'Roll But I Like It'-Snippet ausgefüllt wurde. 'Desire' wurde zusammen mit der Drag-Queen Pati Bliss und der Sängerin Imelda May gesungen. Den zweiten variablen E-Stage-Spot durfte heute wieder 'Angel Of Harlem' einnehmen. Bei 'With Or Without You' gab es sowohl ein 'Love Will Tear Us Apart'- als auch wieder ein 'Shine Like Stars'-Snippet. Die vollständige Setlist könnt Ihr Euch natürlich wieder in unserem Tourarchiv ansehen.



Wieder einmal bedanken wir uns bei den freiwilligen Berichterstattern aus Dublin, die uns auch heute wieder mit vielen tollen Bildern und Infos unterstützt haben und natürlich bei allen, die es uns ermöglicht haben, auch dieses Konzert per mixlr (@u2gigs; @doris286) am PC mitzuverfolgen.

Weiter geht es nächste Woche mit den beiden nachgeholten Paris-Konzerten, den letzten Konzerten der diesjährigen iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour.

 
XML | Impressum | Topicon