Aktuelle News

U2 News » Erstes Konzert in Belfast


News Navigation

  » iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour 2015

   Christoph

   18.11.2015 um 23:59 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Die i+e Tour 2015 geht in die Schlussphase. Insgesamt sechs Konzerte in Irland (zweimal Belfast und viermal Dublin) bilden den Abschluss des Europa-Legs. Heute ging es los mit dem ersten Konzert in der SSE Arena in Belfast, dem ersten Konzert in Nordirland seit der Popmart-Tour 1997 und zwar in der bislang kleinsten Konzertstätte der Tour: Nur knapp 10.000 Menschen passen in die Halle, womit heute das kleinste reguläre U2-Konzert seit Urzeiten stattgefunden hat.

Typischerweise für die erste Show in einer Stadt kam heute an zweiter Stelle der Setlist wieder The Electric. Co., während beim e-Stage-Teil des Konzerts Elevation und Sweetest Thing gespielt wurden. Bei 'With Or Without You' durften sich die Fans in der Arena über ein 'Shine Like Stars'-Snippet freuen. Ein zum Großteil vom Publikum gesungenes One beendete schließlich das Konzert. Die komplette Setlist des Konzerts findet Ihr in unserem Tourarchiv.

Nach den Terroranschlägen in Paris setzte das Publikum mit der #StrongerThanFear Aktion ein optischen Zeichen gegen Gewalt: Viele Zuschauer trugen weiße Shirts oder hatten weiße Tücher dabei, um gegen den Terror zu demonstrieren. Auch die Band setzte Zeichen durch kleine Gesten: Während des Stephen-Hawkings-Parts der Show wurde das #StrongerThanFear –Symbol auf dem Screen eingeblendet. Bei 'City Of Blinding Lights' wurde die Halle zudem in den Farben der Tricolore beleuchtet. Zudem sagte Bono während des Lieds "Vive la France." 'Pride' wurde eingeleitet mit den Worten: "We refuse to hate because love will do the better job."

Im Vorfeld der Show hatte es Diskussionen gegeben, ob der bisherige Konzertablauf speziell für Belfast angepasst werden müsste. So war zum Beispiel die Autobomben-Sequenz am Ende von 'Sunday Bloody Sunday' als für Belfast unpassend in der Kritik gestanden. Auch über 'Raised By Wolves' war kontrovers diskutiert worden, weil es nach Meinung einiger Kritiker nur an die Dubliner Opfer des Konflikts erinnere, nicht jedoch an die Opfer in Nordirland. Weder gab es jedoch besondere Ansprachen vor oder während der Songs, noch wurde irgendetwas an diesem Teil der Show tatsächlich verändert.

Wir bedanken uns bei unseren vielen freiwilligen Berichterstattern, die uns auch heute wieder mit vielen tollen Bildern und Infos aus Belfast unterstützt haben und natürlich bei allen, die es uns ermöglicht haben, auch dieses Konzert per mixlr oder Periscope live am PC mitzuverfolgen. Bereits morgen geht es mit dem zweiten Konzert weiter. In unserem Liveblog könnt ihr wie gewohnt ab ca. einer Stunde vor Konzertbeginn live dabei sein. Wir beginnen unsere Berichterstattung aufgrund der einstündigen Zeitverschiebung somit um ca. 20:30 Uhr. Konzertbeginn ist gegen 21:30 Uhr MEZ.



Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du über einen solchen Verweisklick einen Einkauf tätigst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 
XML | Impressum | Topicon