U2 Bücherecke

U2 Bücher » Two Million Miles


Buch: Two Million Miles


Two Million Miles

  • Autor: Andrew Macpherson
  • Erscheinungsjahr: 2006
  • Sprache: Englisch,Deutsch
  • Format: 11 x 13 1/2 in. Hardcover
  • Seiten: 240
  • ISBN: 978-3-8327-9160
  • Link: Offizielle Homepage Andrew Macpherson


  • Unsere Bewertung:
  • Besucher Wertung: (21 Stimmen)

Andrew Macpherson ist einer der wenigen Fotografen, welche U2 auch live fotografieren durften. In dem im Herbst 2006 erschienenen Bildband "Two Million Miles" sind Fotografien aus der glorreichen ZooTV Zeit, sowie Photos der Vertigo Shows in Dublin zu sehen. Bekannt sind seine Bilder aber auch aus der Elevation-Zeit, wie z.B. das Elevation-Cover.

Bei der Suche nach dem perfekten Bild ist Andrew Macpherson schon weit über zwei Millionen Meilen gereist. Das gleichnamige Buch ist eine kaleidoskopartige Beschreibung seiner Reise durch die Welt der Mode, Film und der Musik.

In London auf die Welt gekommen hat er schon in der Schule die Leidenschaft für das Fotografieren entdeckt. In einem Londoner Fotolabor musste er viele Handlangerjobs erledigten, bis ihm eine Stelle bei einem der besten Fotografen in London angeboten wurde. Im Alter von 23 Jahren wurde er von Amanda Harlech entdeckt und schoss seine ersten Bilder für Harper's & Queen in London. Das war der Anfang der großen Karriere, in der er Coverbilder für Magazine wie 'The Face', 'Elle' und 'Vogue' schoss. Während dieser Arbeit verliebte er sich in Kalifornien, wo seine Konzentration auch auf die Unterhaltungsbranche gerichtet wurde. So entstanden auch viele Fotos von Musikern und Schauspielern. 1996 zog es ihn endgültig an die Westküste, wo er auch heute noch wohnt.

"Two Million Miles" hat 240 Seiten mit ca. 250 Farb- und Duotone Fotografien. Sehr schön anzusehen sind die vier ausklappbaren Doppelseiten mit Motiven wie Cindy Crawford, Sharon Stone, den Red Hot Chili Peppers, und Vin Diesel, sowie einer doppelt ausklappbaren Seite mit einer Collage zu den Arbeiten mit dem Modedesigner John Galliano. Die Einführungstexte sind in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch abgedruckt, die Texte zu den Bildern jedoch nur in Englisch. 'The Edge' hat ein Vorwort zu dem Buch geschrieben, im welchem er darüber philosophiert, wie man höchstes künstlerisches Niveau erreicht. Sogar Bono ließ sich zu einem Satz über das Buch hinreißen.

Das Buch ist in mehrere Kapitel unterteilt. 'Beginnings' zeigt seine frühen Aufnahmen, wo auch Photos von aufstrebenden Stars wie z.B. Naomi Campbell zu sehen sind. Der nächste Abschnitt behandelt seine Zeit mit den Supermodels Naomi Campbell, Linda Evangelista, Cindy Crawford, Tatiana Patiz, Kate Moss u.v.m.

Andrew Macpherson wurde gebeten, für Vogue en Portrait von U2 zu machen. Er bat aber darum, mit ihnen auf die Tour gehen zu können, was er dann auch machte. In dieser Zeit entstanden viele bekannten Aufnahmen aus der ZooTV-Zeit, u.a. auch das bekannte Cover der Vogue zusammen mit dem Supermodel Christy. Bilder dieser Serie wurden auch im Rolling Stone veröffentlicht. Bevor Andrew Macpherson aus London wegzog, suchte er nach einem sicheren Ort in London, wo er seine Arbeiten bis zur Übersiedelung in den USA aufbewahren konnte. Geschützt von einem High-Tec Löschsystem lagen die Bilder und Negative neben Akten der Llyod's Versicherung. Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm und so wurden die meisten Arbeiten bei einem Feuer im Jahre 1997 vernichtet bzw. stark beschädigt. Daher wurden u.a. auch Scans von Cover-Bildern für das Buch verwendet, weil die Originale der Fotos nicht mehr vorhanden sind. Doch sind einige der beschädigten Negative im Buch zu sehen, die durch das Feuer eine gewisse extra Note bekommen haben.

Zoom  Zoom  Zoom  Zoom  Zoom 


Ein weiteres Kapitel im Buch ist Galliano gewidmet, 'Portraits Across The Ocean' beinhaltet beeindruckende Bilder von Leuten wie Muhammad Ali, Daniel Day-Lewis ('In The Name Of The Father'), Arnold Schwarzenegger u.v.m. In 'The Power Of Music' sind namhafte Musiker zu sehen. 'The Power Of Music – Live' ist wieder U2 gewidmet. Die Bilder sind bei den Konzerten im Croke Park 2005 entstanden und geben die Kraft und Energie wieder, welche bei den drei Konzerte geherrscht haben.

Zoom  Zoom  Zoom 


Den Abschluss bildet 'Hollywood Boulevard', ein Querschnitt über das 'Who is Who' Hollywoods, sehr sehenswerte Bilder von Stars, wie man sie aus dem Kino zum Teil nicht kennt.

Fazit: Two Million Miles ist ein sehenswertes Buch für alle Liebhaber guter Fotografien. Sehr schöne Duotone Fotografien dokumentieren die Schönheiten aus den 90er Jahren, faszinierend detailreiche Farbfotos lassen einen minutenlang die Gesichter von Berühmtheiten betrachten. Der Preis von EUR 75.- scheint zwar auf den ersten Blick sehr hoch, ist aber auf Grund der Aufmachung und der Qualität des Buches mit Sicherheit gerechtfertigt. An die 30 Bilder von und über U2 lassen dieses Buch fast zu einem Pflichtkauf für U2 Fans werden. Besucher der Konzerte im Croke Park werden angesichts der Bilder noch einmal in Erinnerungen schwelgen...

Rezensent: Dietmar Reicht

Online Shop:

Dieses Buch bestellen bei:


Bewertungsschema:

(6)   Ein absolutes Muss!
(5)   Sollte man als großer Fan gelesen haben.
(4)   Eine der besseren Veröffentlichungen.
(3)   Ganz OK, aber mit einigen Schwächen.
(2)   Wirklich kein Muss, aber mit netten Fotos.
(1)   Braucht kein Mensch.


Deine Bewertung:

Bewertung abgeben:   


Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon